Frage von thelittlelocket, 25

Die Pille nehmen oder absetzen?

Hi, da ich ein Hobby ausübe, bei welchem es für mich wichtig ist kontrollieren zu können, wann ich meine Tage bekomme nehme ich die Pille. Ich bin 16 Jahre alt und nehme sie mittlerweile seit ca. 1,5 Jahren. Ein weiterer Effekt meiner Pille ist, dass sie das Hautbild verbesser, was mir ebenfalls sehr wichtig ist, da meine Haut katastrophal war und jetzt wirklich gut geworden ist. Eine der Sachen die mich zuvor sehr gequält haben und über die ich jetzt mit Einnahme der Pille froh bin. Allerdings gibt es natürlich Nebenwirkungen, weshalb ich mir Sorgen mache. Ich hatte schon vorher Migräne und jetzt immer noch, ob es stärker geworden ist kann ich nicht einschätzen, da ich nicht darauf geachtet habe. Kann aber sein. Außerdem habe ich etwas Sorge, wegen des Thrombose (etc.) Risikos, welches ja gar nicht sooo selten auftritt. Ich überlege nun sie abzusetzen, habe aber Angst, dass meine Haut dann wieder so schlecht wird. Das würde ich vermutlich nicht aushalten und würde wieder anfangen. Des weiteren ist es sehr ungünstig meine Tage zu bekommen, wenn ich mein Hobby ausübe. Habt ihr irgendwelche Tipps ? Sollte ich sie absetzen oder eher nicht ? Bleibt meine Haut vielleicht einfach so ? Etc. Danke schonmal im Vorraus :)

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 22
  • Das Thrombose-Risiko ist für junge, gesunde, sportliche Frauen, die Nichtraucher sind und keine erbliche Anfälligkeit haben, vernachlässigbar gering. Steigere dich da bitte nicht hinein. Die Mikropille ist ein empfehlenswertes und sehr sicheres Verhütungsmittel.
  • Welches Hobby ist denn unvereinbar mit Regelblutungen? Erwachsene Frauen können ALLES machen während sie ihre Regel haben. Tampons behindern keine mir bekannte Sportart und kein Hobby. Bitte erzähle mal, was da angeblich kollidiert.
  • Ratschlag: Nimm die Pille weiter, wenn du ansonsten damit zufrieden bist.
Kommentar von thelittlelocket ,

Ich steigere mich da nicht hinein, ich möchte nur andere Meinungen hören, um versuchen einige Fragen zu klären und genauer bescheid zu wissen. Außerdem habe ich ja noch die Migräne erwähnt und etwas Sorge, dass ich dadurch anfälliger für Krankheiten sein kann, oder diese sogar schon eine Auswirkung der Pille ist.

Das Hobby ist nicht unvereinbar mit der Regel, natürlich ist alles mit Tampons möglich. Allerdings ist es einfach ungünstig und unangenehm seine Regelblutungen zu haben, wenn man durch dieses Hobby mit anderen gemeinsam duscht. Dieses Hobby beinhaltet Wettbewerbe, an welchen ich mich komplett einsatzbereit fühlen möchte und nicht durch Bauchschmerzen, Unwohlsein, etc. eingeschränkt sein möchte.

Kommentar von Kajjo ,
  • Wie gesagt, die Thrombosegefahr ist sehr gering, wenn die obengenannten Faktoren nicht zutreffen.
  • Migräne kann durch die Pille verstärkt werden, aber wenn du vorher schon Migräne hattest, müsstest du ja sagen können, ob es sich verschlechtert hat oder nicht.
Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 25

Die Pille ist auch nicht gegen Migräne, also ist es klar, dass du diese noch immer hast. Bezüglich deiner Angst um Thrombose, solltest du dir vielleicht eine Pille der ersten Generation verschreiben lassen. Dort ist das Risiko am geringsten, allerdings werden diese nicht so gerne von jungen Mädchen genommen, da sie meist keine Wirkung auf das Hautbild haben. Wenn du die Pille absetzt, dann kann es sein, dass deine Haut wieder schlechter wird und sich dann nach ein paar Monaten wieder verbessert. Aber ich bin kein Hellseher und kann dir daher nicht sagen wie es bei dir sein wird. Ich persönlich kann mir auch kein Hobby vorstellen, bei dem die Blutung wirklich hinderlich wäre. Schließlich gibt es Tampons und gegen Schmerzen Tabletten. Im Endeffekt musst du aber entscheiden was dir am wichtigsten ist. Die Blutung nach Belieben verschieben zu können und eine bessere Haut zu haben oder kein Risiko für Thrombose einzugehen und dafür möglicherweise wieder schlechtere Haut zu bekommen

Kommentar von thelittlelocket ,

Die Auswirkungen auf das Hobby wurden vielleicht nicht ganz klar. Damit war jedenfalls nicht gemeint, dass die Regelblutung das unmöglich macht -> siehe Kommentar unter der ersten Antwort.

Das die Pille nicht gegen Migräne ist, ist schon klar. Es ging um eine Verstärkung, Auswirkungen, etc.

Danke für die Antwort.

Antwort
von Morikei, 20

Überleg dir gut, ob du dich mit hormonen zuballern möchtest, nur, um dein hobby angenehmer zu machen (habe mir dein kommentar auf die erste antwort durchgelesen). Wechsel doch einfach den tampon vorm duschen gehen und trag ne bikinihose. Die periode ist ganz normal und die anderen frauen werdens verstehen. Und gegen schmerzen kannst du tabletten nehmen. Die verändern in deinem körper weniger als die pille. Die Pille ist zur verhütung da und kein spielzeig, um sein leben und die Pubertät unnatürlich zu machen.

Gegen pickel kannst du was tun: pflege, sowie ein besuch beim hautarzr. Man, du bist in der Pubertät! Wenn du die pille absetzr ist es sehr wahrscheinlich dass deine haut monate lang unrein ist, weiö dein körper total durcheinander ist und sich alles wieder einpendeln muss.

Zur migräne: ich habe auch migräne die sich durch die pille verstärkt hat. In den pillenpausen war die migräne wegen dem hormonabfall dann unerträglich. Daher habe ich auf die minipille gewechselt. Keine migräne mehr in den pillenpausen, da es keine pillenpause bei der minipille gibt. Generell ist meine migräne seitdem viel seltener, aber kp ob das mit der pille zusamnenhängt. Dafür nehme ich in den kauf, dass meine periode unregelmäßig kommt,dafür aber so schwach, dass ich selten tampons brauche.

An deiner stelle würde ich die pille absetzen bzw nur nehmen, wenn du einen freund hast.

Kommentar von Morikei ,

Sorry für die rechtschreibfehlet, handy ist schuld xD

Kommentar von thelittlelocket ,

Frauen und Männer duschen vermutlich zusammen...also ist das schon etwas unangenehm, aber stimmt schon. Außerdem ist es bei einem Leistungssport nicht so optimal Schmerztabletten zu nehmen.. Grundsätzlich ist das ja richtig und eigentlich möchte ich meinen Körper natürlich nicht unnötig mit Hormonen vollballern.

Pflege bringt was die Haut angeht leider gar nichts. Da sind Tabletten schon die letzte und leider einzig wirksame Lösung.

Schon ok :D

Kommentar von Morikei ,

Oh okay, habe noch nie gehört dass beide geschlechter zusammen duschen. Aber dich wird ja niemand anglotzeb und nach blut suchen. Ich habe in meinem ganzen leben während meiner tage jedenfalks noch nie beim duschen so viel blut veloren dass man ea sah.

Die anderen frauen überlebens ja auch und von denen nimmt sicherlich nicht jeder die pille.

Warst du denn schon beim hautarzt wegen deiner haut? - also ich finde: lieber ganz normal durch die pupertät als die nebenwirkungen der pille in kauf zu nehmen 

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Frauen, Pille, Verhuetung, 5

Hallo thelittlelocket

Du solltest mit deinem Frauenarzt einen Pillenwechsel besprechen.

Gruß HobbyTfz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community