Frage von thedoll17, 31

Die pille doch weglassen oder doch weiter nehmen trotz Nebenwirkungen?

Hallo

Ich bin 17 werde bald 18 also ich nehme die valette wegen meiner Anämie (Blutarmut) weil ich anonsten viel Blut verliere wen ich meine periode habe und die pille hilft mir dabei das meine tagen nicht so stark werden. Jedenfalls ist bei mir ein Nebenwirkung beigetreten und das ist Migräne jedesmal wen ich 7 tage pillen pause mache und meine Periode zu kriegen. Kriege ich sehr starke Migräne und das hört einfach nicht mehr auf und das geht 24 stunden und das macht mir echt zu schaffen. Und ich hatte früher mit 15 starke Akne und die pille hat meine Akne beseitigt und dan noch die unter leibschmerzen waren weg als ich die pille genommen habe aber seid 2 monaten haben die wieder angefangen zu schmerzen. Sollte ich die pille lieber weglassen? Ich bin nähmlich total verwirrt und weiß nicht weiter. Was soll ich tun?

Antwort
von ErsterSchnee, 9

Sprich mit deinem Arzt und lass die eine andere Pille verschreiben. 

Antwort
von ESSIZIEGNER, 15

Ich an deiner Stelle würde einen Arzt kontaktieren! Wenn du starke Schmerzen hast wird dir am ehesten einer helfen können!

Antwort
von jule2204, 8

Das solltest du lieber mit deinem FA absprechen. Der kann dir dann vielleicht eine andere Pille verschreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten