Die Pille Danach (ellaOne: wie lange Nebenwirkungen, Verschiebung ES)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo 1pinkpeach,

nach Einnahme der Pille Danach sind  Stimmungsschwankungen und auch Kopfschmerzen als sogenannte Nebenwirkungen bekannt.

Bei den von dir geschilderten Symptomen kann es sich also um Nebenwirkungen handeln. Da die Pille Danach nach einigen Tagen komplett abgebaut ist bzw. keine Wirkung mehr hat sind die Nebenwirkungen meistens selbstlimitierend (gehen von selbst wieder weg). Bei Unsicherheit oder auch wenn die Nebenwirkungen ungewöhnlich sind ist auch dein Frauenarzt gerne für dich da.

Wichtig jedoch: die Wirkung ist unabhängig von den Nebenwirkungen. Wenn Nebenwirkungen auftreten sagen diese nichts über die Wirksamkeit oder Nichtwirksamkeit aus (also neutral).

ellaOne kann bis kurz vor dem Eisprung wirken und diesen dann noch verschieben – solange bis die natürliche Überlebenszeit der Spermien vorüber ist. Rechtzeitig eingenommen kann sie den Eisprung ca. fünf Tage verschieben.

Dir alles Gute, Lisa vom Team der Pille Danach


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede Frau reagiert anders auf Hormone und leidet entsprechend von stark bis gar nicht unter Nebenwirkungen der "Pille danach".

Spermien überleben im weiblichen Körper bis zu 5 Tage und können im Eileiter auf ein Ei warten.

Deshalb hemmt die „Pille danach“ die Eireifung und verschiebt den Eisprung im Zyklus der Frau um 5 Tage nach hinten, sodass keine Befruchtung mehr möglich ist, weil die Spermien die Eizelle nun „verpassen“ bzw. dann abgestorben sind und nichts mehr anrichten können.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab es nicht direkt selbst erlebt, aber meine Freundin war nach 2 Tagen wieder ziemlich fit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?