Die Personalmanagerin der Firma hat mir beim Vorstellungsgespräch sehr gefallen könnte ich sie zu einem Essen einladen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hatte Sie einen Ring an ihrem Finger? Damit hättest du schon mal Gewissheit gehabt ob Sie vergeben ist.
Ruf Sie nach einer Woche zum Feierabend an und Frag nach dem Ergebnis eurer tollen Unterhaltung nach wenn es positiv ist lade Sie auf ein Drink ein weil du dich auf die Zusammenarbeit freust und du ein oaar Fragen zur Arbeit und Ablauf oder Kollegen hast.
Hoffe konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von international90
15.03.2016, 00:51

Darauf habe ich nicht geachtet. So ein Mist.

0

Erst recht bei der Personalmanagerin würde ich, so lange du noch nicht angestellt ist, die Finger lassen. Nebenbei hast du gar keine Information über sie. Nett zu sein, gehört zu ihrem Job mehr nicht. Deute bitte ihre Zeichen nicht falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von international90
15.03.2016, 00:18

Ja ich kenn mich da aus und weiß das die nett sein müssen ich geh ja nicht das erste mal zu einem Vorstellungsgespräch, aber das war einfach zu übertrieben freundlich

0
Kommentar von amdphenomiix6
15.03.2016, 00:27

Wie gesagt, erst die eigenen Schäflein ins Trockene bringen ;)

0

Warte einmal ab, wie das mit dem Job läuft.

Bei einer Absage, kannst sie einladen. Wirst du aufgenommen, kannst sie ja näher kennen lernen.

Jetzt würde ich sie nicht einladen, sie könnte meinen du lädst sie nur ein um den Job zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von international90
15.03.2016, 00:17

Sie würde denken das ich sie nur ausnutze da haste volkommen recht. Aber sie hat mich mindestens 7 mal nachgefragt ob ich Fragen habe. Es kam mir so vor, als würde sie irgendwas von mir hören.

0

Was möchtest Du wissen?