Frage von kisbee, 123

Die 'perfekte' Stelle für ein rundes Tattoo?

Ich möchte mir bald mein erstes Tattoo (natürlich mit großer Bedeutung) stechen lassen. Die Grundform ist ein Kreis, der einen Lebensbaum umgibt. Ich weiß, dass es die perfekte Stelle nicht gibt, aber ich möchte gerne eure Erfahrungen und Tipps hören. Der Durchmesser soll maximal 6 cm und mindestens 2 cm betragen. Am liebsten wäre mir eine Stelle, wo man es, je nach Kleidung, sehen oder eben nicht sehen kann.

Ich freue mich auf eure Vorschläge!

Antwort
von Repwf, 67

Mal es auf Papier (in der Farbe die es bekommen soll!) schneide es aus und halte es dir auf die Haut! 

Ich finde das Motiv so klein allerdings ansich "schwierig", hatte mal eine Freundin die hatte was ähnliches, sah von weitem immer aus wie ein Dreckfleck 

Wenn du es testen willst, nimm nen kulli und Probier es aus 

Kommentar von kisbee ,

Vielen Dank für die Antwort! An das Problem hatte ich gar nicht gedacht. Wie groß war denn das Tattoo von deiner Freundin ungefähr? 6 cm ist in meinen Augen schon recht groß.

Kommentar von Repwf ,

Geschätzt so 4cm würde ich sagen 

Sie hatte das unterhalb vom Daumen, innen, also so zwischen Daumen und Handgelenk 

Deshalb bin ich immer der Meinung es mal aufzumalen hilft und schadet nicht wirklich, kannst ja auch eyliner nehmen! 

Lass es dann einfach mal ein paar Std auf DICH wirken und schau es immer mal wieder im Spiegel an, dann merkst DU ob es DIR auch auf den 2. und 3. Blick noch gefällt 

Antwort
von ITsUnacceptable, 72

Sowas finde ich besonders am Nacken, Schulterblatt oder am fußknöchel schön.(:

Antwort
von BrightSunrise, 61

Handgelenk, Fußgelenk, hinter dem Ohr oder vielleicht auch rechts bzw. links vom Unterbauch?

Grüße

Antwort
von alicigurl, 63

innen am oberarm oder am handgelenk? :)

Antwort
von mrsmagic123, 57

Handgelenk oder im Nacken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community