Frage von mxxnlxght, 59

Gibt es die perfekte Lebenseinstellung?

Hey.. Gibt es "die perfekte Lebenseinstellung?"

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schwoaze, 59

... die wird von 1000 verschiedenen Dingen abhängen. Wo wird man wann in welche Umstände hineingeboren?

Und da Menschen ja Individuen sind, wird jeder seine eigenen Vorstellungen haben, eigene Wünsche, Pläne, Ziele, daher scheint mir die Frage nicht allgemein beantwortbar zu sein.

Kommentar von mxxnlxght ,

Das ist eine gute Antwort, danke:)

Antwort
von Hyperdinosaurus, 44

Für mich ist eine gute Lebenseinstellung, in der die einzige Loyalität nur sich selbst gilt- der eigenen Moral und den eigenen Prinzipien, sodass dein Denken, dein Reden und dein Handeln im Einklang stehen.

Selbstbestimmung und Unabhängigkeit sind da wesentliche Aspekte bei der Einstellung.

Antwort
von autsch31, 27

Ja, ist aber schon sehr persönlich geprägt. Für mich bedeutet es realistisch zu bleiben, sich selbst und andere Menschen mit allen möglichen Vorstellungen nicht zu wichtig zu nehmen und mit Humor und Weitblick das tägliche Leben zu meistern.

MEMENTO MORI entspricht meinem Lebensstil. Ich lebe gerne, bin mir jedoch meiner Sterblichkeit bewusst und versuche so zu leben, dass ich keine Versäumnisse bedauern müsste, auch wenn ich überraschend aus dem Leben ginge. Die Möglichkeit, dass ich schon heute oder morgen sterben könnte finde ich schade, aber der Gedanke an den Tod löst keine Angst oder Panik aus. Zudem habe ich beruflich oft mit Sterbenden Kontakt und sehe, was die jeweiligen Lebenseinstellungen bewirken. 

Ich hatte selbst schon schwere Zeiten, wo ich dachte, nicht mehr leben wäre besser, als mit solchen Schmerzen. Inzwischen bin ich wieder fit und hoffe,möglichst gesund sehr alt zu werden und dann zufrieden mein Ende anzunehmen.

In einem angenehmen Leben hat für mich die Gelassenheit einen großen Stellenwert. Vor allem halte ichmir Leute mit Glaubensdogmen vom Leib. Ich verstehe nicht, wieso überall Menschen mit unglaublichen Gottesgeschichten bei Kindern und Erwachsenen Angst- und Schuldgefühle verankern wollen und unsägliche offene oder versteckte Gewalt "im Namen eines Gottes" ausüben.

Mit etwas Vernunft sollte man erkennen, dass der „liebe Gott“ den Zugang zu seinem Himmel nicht über ganz unterschiedliche regionale Bekleidungs-, Ernährungs- und Verhaltensvorschriften regeln wird.

Man stelle sich doch diesen universalenReligionshimmel vor.... oder wird es für jede Glaubensrichtung eine eigene “Insel“geben? Da wären mal die „Alten“ Religionen wie Kelten, Pharaonen, Römer,Griechen, Maya, Inkas, Voodoo usw., dazu die aktuellen Glaubenstrends: sexuelleEnthaltsamkeit, strenge Einehe, Tantra,  4 -12 Ehefrauen oder 72 Jungfrauen? Ernährung:ohne heiliges Kuhfleisch, mit heiligem Lamm, ohne Schweinefleisch, nur mitFisch, ohne Fleisch oder ganz anders ... und dann noch dieses Kostümfest, wennalle Gläubigen in ihren traditionellen Roben umher gehen, mit Gesang undspeziellen Instrumenten den einzigen „Allmächtigen“ und alle anderen Götter undTiergestalten, Heiligen und Märtyrer lautstark preisen?   ;D

Also mach dich frei und such dir eine Lebenseinstellung, die dir persönlich wirklich passt und dein Leben zufrieden macht.

https://www.pinterest.com/pin/301881981246162551/

Liebe Grüsse  mary ;D

Antwort
von Schwoaze, 18

Hallo mxxn...unaussprechlich!  Möchte mich fürs Sternchen ganz lieb bedanken.

Kommentar von mxxnlxght ,

Kein Ding:)

Antwort
von ArnoldBentheim, 40

Wie wäre es mit Kant:

"Handle so, daß die Maxime deines Willens jederzeit zugleich als Prinzip einer allgemeinen Gesetzgebung gelten könne."

MfG

Arnold

Antwort
von AppleTea, 55

Das kann wohl nur jeder für sich selbst entscheiden.

Antwort
von Gastnr007, 55

da du Philosophie in deinen Themen hast: vllt, aber wer sollte diese schon als diese beurteilen können?

Kommentar von mxxnlxght ,

Keine Ahnung, ich bin einfach gespannt auf Antworten;)

Antwort
von Eselspur, 7

Nein.

Die würde ja jeder gutmeinende Mensch perfekt finden und die hätte sich schon längst durchgesetzt.

Wir Menschen müssen damit leben, nicht perfekt zu sein.

Antwort
von kenibora, 25

Perfekt?? Nobody is perfect! Aber man kann, je nachfinanziellen Mitteln und geistiger Einstellung, sehr viel selbst dafür tun, sofern man die Ideen dazu hat!

Antwort
von Outdoor96, 31

Das ist deine Aufgabe, diese für dich zu klären. Keine/r aus diesem Forum kann dir Allgemeingültiges dazu sagen.

Nur einer:

Kommentar von Outdoor96 ,

..

Antwort
von Ellen9, 25

¯\_(ツ)_/¯

Optimismus reicht doch völlig aus. Mein Glas bleibt halb voll, komme was wolle.

Antwort
von problemsolution, 15

Mach du mal weiter depressiver leute runter.
Lächerlich bist du
Einfach ekelhaft
Schäm dich& lerne aus deinen fehlern

Kommentar von mxxnlxght ,

Habt ihr kein Klo zu Hause – oder warum lässt du deine ganze Scheize hier ab?

Antwort
von SantaClaus2, 35

Jeder muss seine perfekte Lebenseinstellung finden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community