Frage von fragenfragen135, 25

Die Payday loans in G.B wollen Zinssätze von über 1500% für diese Kurzzeitkrediten, ist sowas in Deutschland auch möglich?

Viele Leute sagen mir das so ein Zinssatz wucher wäre, allerdings verstehe ich nicht genau woran Wucher festgelegt wird, bzw. was als Wucher gilt und was nicht, da in Deutschland ja Vertragsfreiheit herrscht könnten Unternehmen doch verlangen was Sie wollen, wenn man unterschreibt dann ist es doch alles richtig gelaufen? Vielleicht kann mich jemand aufklären.

Antwort
von JNHLRT, 22

Das ist sittenwidrig=Wucher= dh Ausnutzung einer Zwangslage, zB sind solche Kredite fur Personen mit schlechter Bonität, die nirgens einen Kredit bekommen

Kommentar von fragenfragen135 ,

Die Firmen werben allerdings genau damit, das es Kurzzeitkredite sind zur Überbrückung und prüfen auch nicht wie die Bonität der Person ist, sie wollen nur einen Ausweis und ein Nachweis für regelmäßige Geldeingänge, von wem das Geld kommt, oder für was es gebraucht wird interessiert die nicht...

Kommentar von JNHLRT ,

Solche Kreditverträge kann man nach deutschem Recht anfechten, zum Glück. Stell dir vor du bräuchtest 10.000€. Dann müsste man 150.000€ zurückzahlen+ die 10.000. Das ist unverhältnismäßig

Kommentar von fragenfragen135 ,

Ja es macht so natürlich Sinn, aber woran wird jetzt dann wucher fest gemacht? gibt es da feste Sätze oder variablen woran ein Gericht entscheiden kann ob nun ein Zinssatz wucher wäre oder nicht?

Kommentar von unoomatba ,

Ich nutze immer diesen https://is.gd/yBDQCI Kreditvergleich. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community