Frage von Xerneal, 16

Die "Pay" apps sind sicher oder?

mit den "Pay" apps meine ich halt apps wie Apple pay Android pay und samsung pay ich vertraue den nich weil ich denke das sie mich ausbeuten wollen denn 1. Die wollen eure pin falls ihr kein fingerprint scanner habt und das finde ich schon recht merkwürdig 2.Ich hab noch nicht im internet gefunden ob es für die Sicherheit HOCH gelobt wurde und ein Zertifikat bekommen hat und 3. es gibt kein 3. :D naja ich hoffe ihr habt eine recht plausible antwort

Antwort
von Santnaman, 14

Apple Pay ist eine offizielle und vorinstallierte App bei den iPhone 6 und 6s (also immer Fingerabdrucksensor und NFC!!)! Den Dienst gibt es bisher nur in den USA Großbritannien und Australien und er kommt erst mit der Zeit zB nach Deutschland

Da es nicht von einem Drittanbieter ist wie bei den ganzen verbuggten Android Pay Apps wird es dich auch nicht abziehen oder ähnliches! Denn die Kreditkartendaten werden NICHT auf dem Handy und sonst irgendwo gespeichert. Also kannst du es ohne Bedenken nutzen😄

Antwort
von IchFrageEinfach, 16

Die wollen nicht die pin deiner Karte sondern eine pin FÜR die app. Diese Firmen sammeln uncharted diese Programme die Daten der Nutzer. Das ist klar und damit finanzieren sie sich auch. Doch ich denke nicht das es sich diese Unternehmen wie Google leisten können die Nutzer zu verarschen oder ;D

Kommentar von IchFrageEinfach ,

Diese Firmen sammeln durch diese Pogramme*

Antwort
von Bestplayer12, 1

Es besteht immer ein Risiko

Antwort
von BeMaDataBoFan, 13

Jaaaa ... die "Pay"-APPs  .... sind sicher ?!?!?

Dass  sie sicher sind, behaupten die allermeisten APP-Anbieter und die PAY-APP-Anbieter im Besonderen. "Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste" hieß es früher. Hat heute nicht an Bedeutung verloren.

Ich persönlich trau dem Frieden nicht und google erst rum und mach mich woanders schlau (so, wie Du gerade).

Mit den APPs ist das so eine Sache. Beim Installieren hängen meist noch kleine andere Progrämmchen, Add-ons oder Browsererweiterungen dran, von denen am Anfang / bei Vorstellung der APP (oder PAY-APP) gar nicht die Rede war und man nicht weiß, ob das vielleicht Malewares sind.

Wenn möglich, immer die benutzerdefinierte Installation wählen, um nicht gewollte APP-Funktionen wegzuhaken, bevor die eigentliche (Haupt-)APP installiert wird. dann gibt es im Nachhinein keine Überraschungen ... !

Im übrigen beuten alle PAY-APPs Dich aus! ...
P A Y ... - Du musst doch für die APP zahlen!
(einmalig oder als wiederholten Mitgliedsbeitrag für blablabla ...
Gruß, Bernd.

Kommentar von IchFrageEinfach ,

Ich glaube er meint apps wie Samsung pay. Also eine app, mit der man bargeldlos zahlen kann und fragt ob diese sicher sind und nicht deine Kontodaten weiter geben

Kommentar von BeMaDataBoFan ,

okay! benutze keine samsung pay app .. lag ich wohl daneben ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten