Frage von Konzulweyer, 41

Die Ölablaßschraube vom PKw ist abgenutzt und kann man mit Schraubenschlüssel nicht mehr greifen. Was ist zu tun?

Schraube läßt sich auch mit Zange nicht bewegen. Sitzt fest. Evtl Aufbohren, aber wird wahrscheinlich Gewinde beschädigt, oder neue Ölwanne, oder nichts machen und Öl über Meßstabloch absaugen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ichausstuggi, 33

Hallo Konzulweyer,

es gibt spezielle Schraubschlüssel, mit denen man(n) und frau auch solch "abgelutschte" Schrauben rausschrauben kann.

Das ist kein Gabelschlüssel, sondern hat ein bewegliches Teil, das sich beim Anziehen oder Losschrauben auf die Schraube drückt.

Ich habe mir mal vor Jahren (während des Umbaus meines Hauses) einen gekauft, weil ich an den Balken der Decke Schrauben hatte, die fast verrostet waren und auch Karamba nicht mehr geholfen hat.

Mit dem Spezialschraubschlüssel habe ich sie dann raus bekommen. Das Ding war auch nicht so arg teuer :)

Es ist allemal besser, so ein Teil zu kaufen als eine ganz neue Ölwanne oder die Schraube aufzubohren.

Liebe Grüße

ichausstuggi

Kommentar von Konzulweyer ,

Danke, Aber das Sechskant der Schraube ist total rund abgenutzt. Könnte es trotzdem mit dem von dir beschriebenen Werkzeug gehen? Ist das ne Art Wasserpumpenzange?

Kommentar von ichausstuggi ,

Meine Schrauben waren (nach  meinen Versuchen mit einem normalen Schraubschlüssel und einer Rohrzange) auch ziemlich "rund". Und das Ding hat gut gegriffen und ich konnte die Schrauben rausdrehen.

Der Schraubschlüssel sieht aus wie ein kleiner Ölfilterschlüssel - da ist ja auch so ein bewegliches Teil dran, das sich beim Rausschrauben des (festsitzenden) Ölfilters auch anpresst.

Antwort
von Alpino6, 26

Hallo

Überdecke die schraube mit einem Gummi zb,Alter Reifen schlauch.

Jetzt mit einer rohrzange aufdrehen.geht prima

Gruß

Antwort
von fuji415, 21

Öl absaugen ist die einzige Möglichkeit  die noch bleibt bevor man die Schraube ganz raus reißt und eine neue wanne unter das Auto muss . 

Solche Pumpen sind auch nicht teuer und sind gut zu Händeln mache das schon seit Jahren da die Ablassschraube beim losdrehen schon Öl auslaufen lässt und das ist dann schon eine Sauerei bevor sie ganz raus ist und das Öl den Arm runter gelaufen ist  . 

Es bleibt zwar ein Rest Öl im Motor der ist aber so gering das man es machen und da der Filter auch neu kommt ist das dann auch nicht gefährlich für den Motor sehr viel Werkstätten saugen ab da es schneller und sauber ist  .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten