Die Menscheit ist doch sehr von sich eingenommen!?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Na ja, Lebewesen müssen besser sein als Entropie. Also brauchen sie Energie und eine Form von Stoffwechsel. Ohne Stoffwechsel kein Wachstum und keine Vermehrung.

Es gibt nicht viele Möglichkeiten von Elementen im Periodensystem, auf denen Lebensformen aufbauen können. Halogene sind zu agressiv, Edelgase zu inert, Alles jenseits von Eisen sowieso zu schwer. Und Du brauchst komplexe Verbindungsmöglichkeiten wie eben beim Kohlenstoff.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von segler1968
29.06.2016, 21:54

Danke für den Stern!

0

Hallo! Bei youtube kann jeder etwas als Doku einstellen - auch mit dem Konsens dass es Bielefeld nicht gibt. Man sollte sich also schon die Quelle genau anschauen. 



 Das Universum ist doch recht groß und ich halte es für quatsch zu sagen das es keine Lebensform geben kann die nicht atmen muss.

  Da liegst Du genau richtig. Es ist nicht einmal sicher dass wir diese Außerirdischen mit dem Auge wahrnehmen können. 


Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.









Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du das jetzt "atmen", "essen" und "trinken" nennst, oder irgend wie anders ist völlig egal. Definitionsgemäß brauch ein Lebewesen, damit es ein Lebewesen ist, Stoffwechsel, muss also Energie umsetzen und (ver-)braucht daher Chemikalien, die miteinander exotherm reagieren können und muss daher diese Chemikalien irgendwie aufnehmen. 

Bei Menschen ist das eben hauptsächlich Kohlenstoff (essen) und Sauerstoff (atmen). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt daran das Menschen sich nichts vorstellen können was sie nicht kennen. Stell dir mal eine Lebensform vor die keinen Sauerstoff braucht, wie soll diese leben können?

Ich bin auch davon überzeugt das es irgendwelche Lebensformen gibt die nicht atmen müssen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StrikingEagle
03.06.2016, 17:42

Pflanzen haben doch auch keinen Sauerstoff zum Lben nötig, oder?

0

Ich kenne die Doku nicht aber du hast schon recht, diese Sichtweise ist sehr eingeengt. Leben braucht Energie aber die Verbrennung ist bei weitem nicht die einzige Art wie man Energie gewinnen kann. Man sieht ja schon auf der Erde dass dort die unterschiedlichsten Formen von Leben zu finden sind die ihre Energie eben nicht aus Sauerstoff beziehen. Auch die Überzeugung, höheres Leben müsste Kohlenstoffbasiert sein halte ich für fragwürdig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn eine Lebensform eine Maschine ist dann braucht sie irgendeine Energiequelle. In der Doku denken die dabei vermutlich an die Oxidation unterschiedlicher Verbindugen mit elementarem Sauerstoff als Quelle der Energie.

Tatsächlich gibt es auch auf der Erde Lebensformen, die ganz ohne elementaren Sauerstoff auskommen. Beispielsweise gibt es Bakterien, die Schwefelverbindungen ohne elementaren Sauerstoff oxidieren. 

http://aem.asm.org/content/67/7/2873.full

Solche Bakterien finden sich z.B. an Erdspalten in der Tiefsee oder in Geysieren. Die Doku-Leute könnten jetzt natürlich behaupten, daß die Bakterien die Schwefelverbindungen "atmen", aber das ist vielleicht eher ein semantisches Problem.

In einer Doku für die Allgemeinheit kannst Du die Dinge nun einmal nicht allzu abstrakt oder kompliziert darstellen. Sieh es der Doku nach. "Leben braucht eine Energiequelle" wäre sicherlich eine weiter gefaßte Aussage. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil alles andere über unsere Vorstellungskraft geht. Daher richten wir uns lieber nach dem, was wir schon kennen.

In Filmen sehen außerirdische Wesen ja oft auch vergleichbar mit dem Menschen aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meinten wahrscheinlich, dass auf Carbon basiertes Leben einen Stoffwechsel haben muss, da es sonst nach unserem Standart kein Lebewesen ist! Sollte es Etwas da draußen geben, welches auf einem anderen Stoff basiert kann es aber möglich sein, dass Es Energie aus z.B giftigen Gasen bekommt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StrikingEagle
03.06.2016, 17:42

Btw, was mir grad auffällt: Pflanzen "atmen" doch auch Kohlenstoffdi-Oxid! Und keinen Sauerstoff!

0