Frage von Invictu520, 14

Die Menge von CaCl2 mittels Edta bestimmen?

Hallo,

Wie oben schon erwähnt, soll ich bei einer Aufgabe die ich gerade versuche zu lösen, die Menge an CaCl2 in einer wässrigen Lösung berechnen, die mit Edta-Maßlösung gegen einen geeigneten Metallindikator titriert wird.

Gegeben hab ich die Konzentration von Edta c=0,1 mol/l und den Konzentrationskorrekturfaktor F=1,0 Bis zum Äquivalenzpunkt werden übringens V=12ml Maßlösung verbraucht.

Ich hab dann ne Weile gebraucht bis ich auf ne sinnvolle Formel gestoßen bin und die lautet:

m[Stoff] = c [Edta] * V[Edta] * F[Edta] * 5 * M[Stoff]

wenn ich allerdings die Werte einsetze kommt bei mir 665,8 mg raus und es sollten laut Lösung 133,18 mg sein

Antwort
von Lihjana, 11

Deine Lösung ist genau um den Faktor 5 zu hoch. EDTA hat die Eigenschaft dass immer 1:1 mit den zubestimmenden Teilchen reagiert. Die Formel müsste demnach folgende sein: m(Stoff) = c(EDTA) * V(EDTA) * F(EDTA) * M(Stoff)

Kommentar von Invictu520 ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Verstehe jetzt gar nicht wiso dann in meinem Skript da die 5 noch in der Rechnung steht.... Aber klar, jetzt kommt das richtige raus. 

Kommentar von Invictu520 ,

Ok jetzt hab ichs verstanden habs mir alles nochmal angeschaut und mir ist aufgefallen dass wir immer 1/5 der Gesamtmenge titriert haben, daher dann der Faktor 5. Danke aber nochmal.

Kommentar von Lihjana ,

gern :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten