Die linken ich seh an der partei nur gutes wieso denken den alle so negativ über diese leute?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du solltest die Argumente der LINKEN etwas differenzierter sehen.

Zum Einen ist soziale Teilhabe wichtig. Nur musst du bedenken, dass jeder Euro, der verteilt werden soll, erst mal von irgendjemandem erarbeitet werden soll. Je mehr verteilt werden soll, umso mehr Menschen werden zu Empfängern und umso weniger werden zu Zahlern. Dass das nicht funktionieren kann, sollte jedem einleuchten.

Du darfst die USA nicht generell als böse und Russland nicht generell als gut darstellen. Beide Seiten haben genug Dreck am Stecken. Russland führt aktuell einen völkerrechtswidrigen Krieg in der Ukraine. Dabei wurde unabsichtlich von einer russischen BUK ein malaysisches Passagierflugzeug abgeschossen. Russland führt aktuell auch einen Krieg gegen die syrische Zivilbevölkerung, um den syrischen Diktator im Amt zu halten.

Zudem sind deine Aussagen, die USA hätten den IS erschaffen, vollkommen falsch. Das Vorgehen der USA mag die Entwicklung des IS begünstigt haben, aber das ist etwas ganz anderes.

Deswegen sollten wir als Europäer versuchen, von beiden Seiten eine gewisse Unabhängigkeit zu wahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Linken sind meiner Ansicht nach auch die Beste Partei von denen die da sind. Ich würde die auch wählen wenn ich mal endlich dürfte. Das Problem ist nur dass das Konzept das die statt den Kapitalismus darlegen nicht vollendet ist. Die Partei ist ja erst seit 2007 zusammengekommen, da braucht man noch Zeit um ein gutes Konzept abliefern zu können. Aber weiterhin die Partei zu unterstützen, bestärkt die Partei das Konzept zu vollenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Argumente der linken klingen ja gut, aber sie sind in der Realität nicht so einfach umsetzbar.
Du hast Recht, daß vonTTIP und CETA nur die Konzerne profitieren und die normale Bevölkerung eben nicht.
Aber die Wirtschaft- und Einwanderungspolitik ist sehr fraglich.
Die Linke könnte die ganze Wirtschaft in den Absturz bringen.
Man könnte sich auch mit anderen Mitteln gegen die Ausbeutung und Verarsche der Großmächte währen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gute vorsätze haben hat noch lange nichts mit realitätsnahen vorhaben zu tun. die linke macht immer auf volksnah und hat die scheinbar simpelsten lösungen für jahrzehnte alte probleme. wenn es alles so einfach funktionieren würde, hätten wir diese probleme nicht.

denen fehlt es schlichtweg an politischer und wirtschaftlicher weitsicht.

das wort heißt übrigens kommunismus.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"ich seh an der partei nur gutes"

ich will zu den linken Idealvorstellungen nichts weiter sagen. Aber ich denke, wenn man in ner politischen Partei nur gutes sieht, dann hat man ein quasi 'religiöses Verhältnis', und die Liebe deckt dann jede Menge Fehler zu.

Ich würde nicht einem einzigen Politiker um die Ecke trauen, warum? Die politische Sphäre ist ein Paralleluniversum, in dem sich eine menschliche Negativauswahl fest etabliert hat, in der ganz andere Gesetze und Interessen herrschen als die der Moralvorstellungen und Interessen des Wählervolkes.

Deshalb wirken ja auf aufmerksame Beobachter inzwischen alle Bundestagsparteien wie eine GaGaGroko, ne ganz ganz grosse Koalition, ne deutschenfeindliche Einheitspartei mit nur verschiedenen Aufklebern und Etiketten - so 'grundverschieden' wie Hühnersuppe von Maggi oder Knorr.

Und wenn die Linke durch Brandenburg mitm Plakat-LKW tourt 'We love Volkstod' oder 'Deutschland. Du mieses Stück Sch**sse'. Dann, ehrlich gesagt, interessieren mich die 'Idealvorstellungen' dieser Leute ebensowenig wie die von Hitler, Stalin und Pol Pot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragender123321
28.05.2016, 12:08

ich seh nur gutes ist vllt falsch ausgedrückt nur sehe ich eben die themen die diese partei anspricht als die wichtigsten an deutschland so wie es jetzt ist tötet menschen passiv aber eben auch mit einer gleichgültigkeit die ich erschreckend finde wie können firmen wie nestle noch weiterhin exestieren :( 

danke für deine meinung :) jede meinung bringt mich weiter  ich will mir eben ein bild von dieser partei bilden aus verschiedenen blickwinkeln :) 

1

Sicher hast Du richtige Ansätze, dies insbesondere auf die gewalttätige Durchsetzung politischer Interessen von Großmächten und deren Bündnisse.

Trotzdem möchte ich Dich in Bezug auf die Überschrift Deiner Frage daran erinnern, dass die "Linke" die Nachfolgepartei der SED ist. Hierzu ein Satz, der schon nach dem zweiten Weltkrieg in Bezug auf Nazi-Strukturen Bauchschmerzen bereitet hat:

Man kippt kein dreckiges Wasser aus, wenn das frische Wasser noch nicht da ist.

Was wir am wenigsten in Deutschland gebrauchen können, dass ist Politik und Gedankengut der ehemaligen DDR.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du an dieser Partei nur Gutes siehst, biste mit Blindhweit beschlagen. Hier nun die Pferdefüße dieser Parttei:

1. sie ist aufgeweicht, prinzipienarm und schielt daher ausgerechnet nach der Hartz-IV-Partei, der sPD

2. sie ist in 2 Flügel gespalten, lähmt sich daher und verfällt zudem in übermäßige Selbstbeschäftigung

3. die Partei ist zu sehr im Parlamentarismus eingehaust, statt kämpferisch in Betrieben und auf der Straße aufzutreten, so entsteht Salon-Sozialismus

4. die Linke kapriziert sich zu sehr auf Radikalfeminismus, Frauenquote, Doppelspitze, Genderei sowie Homofragen, statt den Schwerpunkt auf Antimilitarismus und Sozialpolitik zu legen.

5. es ist ein fehler das Mehrheitsflügels keine Flüchtlingsobergrenze einzufordern, was bei vielen ihrer Ex-Wähler wie Lohnabhängige, Arbeitslose und Armutsrentner eben nicht gut ankommt

Fazit: diese Partei ist kaum klassenkämpferisch, vielmehr opportunistisch, keinesfalls systemüberwindend, sondern nur so was wie eine linke Sozialdemokratie. Die Linke trägt mit Schulsd am Erstarken der AfD, da sie etliche ihre einstigen Wähler verprellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragender123321
28.05.2016, 12:15

ich bin nicht blind sondern ich sehe das ich etwas nicht genau weiß und frage nach .... danke für deine antwort :) 

ich finde eben wenn ich mir reden im bundestag anschaue kommen ihre reden meinen vorstellungen am nächsten 

gerade mit den flüchtlingen wir sind einer größten waffenhändler der welt und wundern uns das so viele flüchltinge kommen jeder 4te mensch wird durch eine deutsche waffe erschossen ....

ich bin eindeutig gegen die usa und gegen den krieg wenn soll ich wählen wenn ich so denke ? :/ 

0

Die Grundidee ist ja nicht falsch.
Leider nicht umsetzbar.

Reichensteuer, führt zu Steuerhinterziehungen und es würden keine Unternehmen mehr gegründet werden.

Andere Einnahmequellen gibt es ja sonst nicht mehr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Linkspartei ist ungefähr so, wie dein Geschreibsel: symphatisch verpeilt und mit schrecklich vielen Fehlern behaftet. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der amerikanische Bombenterror, so sind Deine Worte.

Heute in den Nachrichten kam die Meldung, dass die USA im Irak gegen den IS Bomben warfen. Es gab Tote. Gut oder nicht gut?

Leider sind jetzt Deine Vorstellungen darüber, was gut und nicht gut ist, unklar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung