Frage von rena22, 122

Hat die Liebe meiner Schwester eine Zukunft?

Meine Schwester (61) liebt einen 30 jährigen Afrikaner aus Togo .Jeden Monat unterstützt sie ihn mit Geld,mal wollte er ein Handy usw jetzt fliegt sie nach Afrika um ihn zu heiraten. Er will Stoff für 180 Euro Geschenkt haben für den Hochzeitsanzug, weil er zeigen muss dass er fliesend Deutsch sprechen kann. Kann diese Beziehung eine Zukunft haben ?

Antwort
von Turbomann, 7

@ rena22

Du willst Meinungen hören, dann gebe ich meine auch ab und diese bitte als meine ganz persönliche zu bewerten..

Deine Schwester wird ganz sicher ausgenommen. Auch wenn sie sich schon gesehen haben (stimmt das tatsächlich?) oder ist sie hier einem Betrüger der Nigeria Connection auf den Leim gegangen?

Angeblich sie würde den tatsächlich heiraten und er würde hierher kommen, dann würde sie ihn und seine ganze Familie mitfinanzieren. Sollte das schiefgehen mit der evtl. Ehe, dann wird sie für ihn aufkommen müssen.

Es muss nicht so sein, aber nachdem was du schreibst, gehen meine Gedanken in die Richtung.

Also bei allem Verständnis, dass sich auch eine 61 jährige Frau in einen "etwas" jüngeren Mann verlieben kann, aber dann dazu noch kulturelle Unterschiede? Kann mir nicht vorstellen dass das gutgehen kann.

Er will Stoff für 180 Euro Geschenkt haben für den Hochzeitsanzug, weil er zeigen muss dass er fliesend Deutsch sprechen kann.

Die Frage stellt sich mir, was hat ein Hochzeitsanzug mit einer fliessend sprechenden Sprache zu tun.

Wenn deine Schwester klug wäre, dann würde sie aufwachen und mal darüber nachdenken.

Sobald bei "angeblicher" Liebe die anfangs nur virtuell gelebt wird, Geld ins Spiel kommt, sollte man zweimal seinen Verstand gebrauchen.

Sich verlieben ist ok und sie würde sicher auch hier einen passenden Partner finden.

Antwort
von vogerlsalat, 21

Nein, die Schwester lässt sich ausnehmen von dem. Mehr als mit ihr sprechen kannst du aber nicht, sie ist erwachsen und kann tun was sie will.

Du kannst ihr aber auch mal diesen Link schicken:

http://www.1001geschichte.de/inhaltsverzeichnis-geschichten-1/

Antwort
von WaterWids, 41

Was? Sie ist 61? Also irgendwie kommt deine ganze Geschichte unglaubwürdig rüber... Überzeuge mich vom Gegenteil :)

Kommentar von rena22 ,

Doch sie kennen such seit 3 jahren und sie hat ihn auch schon besucht

Antwort
von Jogi57L, 28

http://de.wikimannia.org/AMIGA-Syndrom

liess mal das bitte als allgemeine Info.. dort findest auch Weiterleitungen, bezness.. und auf 1001. geschichten... auch Erfahrungsberichte von Frauen

Antwort
von Hideaway, 30

hat das eine Zukunft?

Für ihn schon. Für deine Schwester auf lange Sicht nicht. Sobald er sein Aufenthaltsrecht sicher hat, ist Schicht im Schacht (auch wenn diese Formulierung bei einem Schwarzafrikaner vielleicht nicht politisch korrekt ist)

Antwort
von btwnobodycares, 50

Also so wie sich das für mich anhört, scheint das seinerseits aus nicht die wahre Liebe zu sein. Dafür ist der Altersunterschied zu groß (meiner Meinung nach). Und wenn sie ihn mit Geld unterstützt/ unterstützen muss ist das ein weiteres Anzeichen, dass es sich dabei nicht um "wahre Liebe" handelt.

Antwort
von PaSan, 41

Ich sag das echt nicht gerne, aber ich hab schon von solchen Fällen als Betrügermasche gehört, wo sich eben auch junge Männer, meistens Afrikaner die Gunst einer deutschen Dame erschlichen haben um and Geld zu kommen. Seit wann kennen sich die beiden? Wie viel Zeit haben sie persönlich zusammen verbracht? Ich würde da sehr, sehr vorsichtig sein, sonst sind irgendwann sowohl das Geld als auch der Mann spurlos verschuwnden.

Hier noch ein Artikel zum Thema: http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Augsburger-Frauen-von-afrikanischen-L...

Kommentar von Ursusmaritimus ,

Umgekehrt, junge Frau und alter Mann gibt es öfter........

Kommentar von PaSan ,

Es gibt natürlich beides, ich dachte, das erklärt sich dem mitdenkenden Teil der Community von selbst. Im vorliegenden Fall geht es nun mal eindeutig um die von mir geschilderte Version, also gehe ich auch nur darauf ein...

Antwort
von miwe1998, 24

Ich geh stark davon aus dass das eine betrugsmasche ist

Antwort
von Ursusmaritimus, 32

Schau mal da:

http://www.1001geschichte.de/inhaltsverzeichnis-geschichten-1/

Wenn deiner Schwester allerdings bewußt ist das sie für etwas Nähe und Begehren zahlt.......dann lasse ihr das bisschen Glück!

Antwort
von Delveng, 30

@rena22,

wenn die Geschichte so stimmt, wie du sie erzählst, dann tut mir deine Schwester in der Seele leid.

Eine Bekannte hat einem Mann, den sie angeblich liebt, innerhalb eines Jahres 20.000,00 Euro geschickt. Die Tragik ist, den Mann hat sie nie kennengelernt und wird ihn auch nie kennenlernen. In der Regel wollen solche Männer nur eins: Geld.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten