Frage von Psylinchen23, 16

Die Leute in der arbeit machen mich fertig?

Ich bin jetzt seit fast 6 Monaten in dieser Arbeit anfangs waren alle super nett zu mir .. Jetzt weil einmal ein Vorfall war mit meiner Leiterin was auch nur mich und sie was angeht und mich auch entschuldigt habe das ich so unfreundlich war.. und das ich halt Probleme habe ... und sie hat auch meine Entschuldigung angenommen.

Letzt Woche war ich in Krankenstand seit Montag begrüßen mich nur mehr die wenigsten und dann heute mozt mich so eine Kollegin an und sagt das ich das zu machen habe was sie sagt ( Nicht Chefin)... Dann wurde es mir zu viel ich könnte am liebsten heulen ich spüre diese Abneigung von ein paar Personen und fühle mich richtig unwohl dort und möchte am liebsten meine sachen Packen und nicht mehr hin gehen :(

Was soll ich tun ich habe einfach keine kraft mehr was zu sagen meine andere Kollegin wurde mal gemobbt dort und ist dann zur Hauptchefin gegangen aber ich kann das nicht wenn ich das alles erzähle würde das noch viel schlimmer alles werden. Hat vl. jemand Tipps wie ich damit umgehen soll oder wie ich mir nicht alles so zu herzen nimm?

Antwort
von Rexik, 5

Wenn deine Leiterin die Entschuldigung angenommen hat, dann berichte ihr von diesem Vorfall/diesen Vorfällen und bitte sie darum, etwas zu Unternehmen.

 Wenn sie den Kolleginnen/Kollegen sagt, das zwischen dir und ihr alles wieder im grünen Bereich ist dann werden sie höchstwahrscheinlich aufhören dich zu mobben :) 

Ansonsten geh zur Hauptchefin und berichte ihr davon. Dann werden die mobber ihr blaues Wunder erleben ^^

Viel Glück

-Rexik

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community