Frage von truppelditrapp, 120

Die Kontoauszüge wievieler zurückliegender Monate verlangt die Arbeitsagentur bei einem Hartz 4 Antrag?

Kann mir das jemand sagen? Ich habe gehört, dass 3 Monate üblich sind.... aber können es auch mal 6 oder 12 Monate sein oder wie läuft das ab?

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Arbeitsamt, Arbeitslosengeld, Geld, ..., 92

In der Regel werden für 3 Monate die Auszüge verlangt,dass dann ab dem Monat vor der Antragstellung,nur bei Unklarheiten können dann auch weitere Monate zur Prüfung gefordert werden !

Antwort
von DerHans, 98

3 Monate sind Routine. Bei einem Anfangsverdacht kann auch weiter zurück geprüft werden.

Antwort
von berlina76, 98

genau so wie du es schreibst drei Monate sind üblich. Tauchen aber Ungereimtheiten auf(ALG1 wird nach den letzten 12 Monaten berechnet ) wie z.b. ein anderer AG in der Zeit mit einem anderen Gehalt oder Gehaltsschwankungen wegen mehr oder weniger Arbeit können auch mehr Gehaltsabrechnungen gefordert werden.

Antwort
von Laury95, 71

Meist zum Anfang des Monats, an dem du deinen Antrag gestellt hast, weil für den Monat noch voll gezahlt wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community