Die Komponenten meines neuen PCs?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Guten Tag plaggemeier

Sofern du noch Geld übrig hast und du dein System verbessern möchtest würde ich dir folgendes empfehlen.

Meine Empfehlung

Verwende keine SSHD Festplatte sondern gleich zwei verschiedene Festplatten.

Kauf dir eine 1 TB HDD und eine 256 GB SSD Festplatte und installiere das Betriebssystem auf die SSD Festplatte. (Kann mittels Partitionierungen gelöst werden)

SSHD Festplatten sind in der Regel nicht sehr viel besser wie HDD Festpatten da man meistens nicht sehr viel SSD Speicher zur Verfügung hat.

Netzteil

Bezüglich Netzteil würde auch ich dir evtl. eine Stufe höher empfehlen. Zum Beipsiel zwischen 600 ~ 650 Watt.

Bei den Netzteilen ist es immer sehr empfehlenswert 100-200 Watt mehr als benötigt zu haben. Da du bestimmt früher oder später noch etwas hinzufügen oder ändern möchtest und du somit nicht gleich ein neues Netzteil kaufen musst. Auch wird es so nicht allzu sehr überlastet / überhitzt sein.

Der Rest sieht ansonsten an sich sehr gut aus! :)

Ich hoffe ich konnte helfen, viel Spass mit deinem neuen PC!

Freundliche Grüsse

Donni


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EGSDonni
01.02.2016, 11:08

Der SSD Anteil von SSHD Festplatten sind meist auch nicht so schnell wie die SSD Festplatten selbst. Am besten schaust du unter den technsichen Daten der jeweiligen Festplatten die Lese und Schreibrate an und vergleichst diese anhand dessen Informationen.

0

Wenn du kein mATX PC baust, dann würde ich ein anderes Mainboard nehmen aus Zukunftsgründen z.B mehr RAM vll. Crossfire/SLI usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleich noch ein leistungsstärkeres Netzteil, oder ne 2TB HDD-Festplatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von plaggemeier
31.01.2016, 21:01

Ok, aber das ist keine HDD, sondern eine SSHD, also ein Hybrid!

0
Kommentar von Konsi3108
31.01.2016, 22:58

Ups, sorry, hab ich nicht gesehen

0