Frage von molly116msp, 97

Die Kids werden immer frecher (frage geht an die Jugendlichen)?

Hallo. Mir ist aufgefallen das Kinder im Alter von 6 - 9 richtig frech sind und keinen Respekt vor den großen haben. Genauso wie sie denken sie sind die größten und können machen was sie wollen. Das fällt mir besonders auf dem schulhof und im Bus auf. Wie geht es euch damit? Wie seht ihr das. Kommentiert Bitte ein wenig zu meiner Feststellung. :)

Antwort
von switchii, 49

Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer.

- Sokrates 

Antwort
von Chaos53925, 6

Das liegt meiner Meinung nach daran, dass dich die kleinen vor den grôßeren behaupten wollen. Das ist absolut normal und gehört zur Entwicklung. Jeder will ja zeigen, dass er jemand ist, der eigene Entscheidungen treffen kann und will. Das ist bei jedem so, wobei es den Größeren leichter fällt ihre Autorität zu zeigen, da sie selber mehr Erfahrung haben und auch bedeutend stärker sind. Das ist meine Meinung und ich hoffe, dass ich helfen konnte. Und bedenke noch eins: Jeder war mal so, dass ist nicht nur die Generation von heute

Antwort
von yatoliefergott, 21

Ich habe mit solchen Kindern wenig zu tun. Nur meine Kleine Schwester (10 j.) hat aber eine schreckliche klasse. Dieses eine Kind aus ihrer Klasse verletzt andere kinder und sogar erwachsene (ist zum Beispiel mit einem Baustein an einen sitzenden hortner hinten ran und hat ihm eine Platzwunde verpasst)

Antwort
von ceevee, 20

Liebe FragestellerIn, wie alt warst du eigentlich 2010? Zumindest damals warst du - oder zumindest deine Generation - auch Teil des Problems, das du heute beschreibst. 

https://www.gutefrage.net/frage/wird-die-jugend-immer-frecher

Und du wirst auch solche Fragen aus anderen Jahrgängen finden, wenn du nur ein bisschen suchst. 

Es war schon immer so, dass Jugendliche sich ab einem gewissen Alter die jeweils nächste Generation für den Untergang des Abendlandes halten.

Antwort
von Tavtav, 59

Schon vor langer Zeit beschwerten sich die Leute, dass die Jugend immer schlechter wird.

Antwort
von Titus112, 38

Die neuen Kinder werden fast alle immer schlimmer😕

Antwort
von duckman, 30

Sie haben es eben nicht anders gelernt... Hängen ja nur noch alle am Handy... Das Internet übernimmt eben zu 50 % die Erziehung... Für die Eltern ist das bequem!

Kommentar von Froid19 ,

DIESE JUGEND UND IHRE NEUMODISCHEN KASSETTENREKORDER!

Antwort
von EmmaLyne, 4

Das habe ich schon vor 20 Jahren in der Schule festgestellt.

Antwort
von hydrahydra, 41

"Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren,
verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und
schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr
auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern,
schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die
Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer."

Sokrates, 469 v. Chr. - 399 v. Chr.

Kommentar von switchii ,

Ups da hatten wir wohl die gleiche Idee :D

Kommentar von Tavtav ,

hatte auch die selbe Idee, aber keine Lust den Text rauszufischen ^^"

Antwort
von KaiSel09, 22

Kann dich vollkommen verstehen! 

Als ich noch in der Schule war vor ca 4 Jahren war das auch schon ein wenig der Fall aber mittlerweile ist das problem mit den Jugendlichen oder "Kinder" echt außer Kontrolle!! 

Nicht nur das sich die meisten mit 13-14 schon schwängern lassen, sondern das sich die Jungs die gerade mal 3 Haare am Sack haben fühlen als hätten sie den Nobelpreis bekommen..

Sowas liegt glaube ich an erster Stelle an der fehlenden Intelligenz und besonders an den Rapper, Sänger oder etc.. die solche Texte raus hauen wie zb. "Ich F*ck deine Mutter" u.s.w.. Das die Menschen damit ihr Geld verdienen und sowas meist nicht ernst meinen verstehen diese Kinder noch nicht.. Und genau das ist das Problem.

Kommentar von Mignon4 ,

Die Fragestellerin ist selbst ein 13-jähriges Kind. :-))

Kommentar von KaiSel09 ,

Ja ist ja nicht schlimm wenn sie zu denen gehört die sich ihrem Alter entsprechend benehmen kann. Es gibt halt die die auf den Zug aufspringen und die die einfach schlauer sind und sich distanzieren von solchen proleten 

Kommentar von Demelebaejer ,

Ja, die als 13-Jährige bereits seit 5 Monaten einen Freund hat und Fragen nach Küssen stellt. Da muss sie keine Fragen nach "frecher" stellen.

Kommentar von KaiSel09 ,

Haha also ich hab jetzt ihr Profil nicht gestalkt aber wenn das so ist.. naja man versucht ja nur zu helfen ;) 

Wie gesagt heute zutage ist es ja schon peinlich wenn man mit 13 noch keinen Freund hat. Obwohl sie noch nicht mal das Gefühl von Liebe kennen oder begreifen können, dafür ist ihr wissen zu begrenzt. Naja so ist es eben was will man machen 

Antwort
von Froid19, 25

Meiner Meinung nach war das schon immer so. Auch als ich in dem Alter war. Jeder sagt jetzt: "Ja, ich war aber ganz anders". Nein! Wart ihr zu 90% nicht.

So ist man halt in dem Alter. Ist aber auch nichts wirklich schlimmes. Wenn man was sagt, sind die meistens ruhig.

Antwort
von Mignon4, 26

Warum pauschalisierst du? Es gibt immer "sone" und "solche". Du kannst von deinen paar Erfahrungen nicht auf den Rest aller Kinder schließen.

Kommentar von molly116msp ,

Ich tausche mich ja auch mit Freunden aus es stimmt schon was ich sage ;)

Kommentar von Mignon4 ,

Du bist mit deinen 13 Jahren selbst noch ein Kind. Warum also sollten andere Kinder Respekt vor dir haben?

Kommentar von KaiSel09 ,

Weil jeder Mensch sein Respekt verdient hat!! Jeder sollte sein gegenüber Respektieren! 

Wenn sie oder er niemand beleidigt warum sollte sie sich dann sowas von anderen anhören müssen??

Kommentar von molly116msp ,

Das sind diese 2 und 3 klässler die der Meinung sind die größeren beleidigen zu müssen. ich geh halt aufs Gymnasium bin keine Grundschule mehr und bei mir auf der schule is das so das die kleinen öfter in dir Cafeteria kommen und der Meinung sind sie müssten irgendwelche "Kinder" " Jugendliche" beleidigen. respekt sollten sie haben weil es sich nicht gehört jemanden Grundlos zu beleidigen.

Kommentar von Mignon4 ,

@ Molly116msp

Das ist richtig: Man sollte niemanden beleidigen und jeden respektieren. Das hat aber nicht speziell damit zu tun, dass es 2. und 3.-Klässler es nicht tun. Das betrifft JEDES Alter. Du solltest nicht pauschalisieren, nur weil du dich gegenüber den Jüngeren nicht durchsetzen kannst. Außerdem gibt es auch 13-Jährige, die sich respektlos gegenüber 16-/17-Jährigen verhalten.

Warum kannst du die angeblich respektlosen Kinder nicht einfach ignorieren? Hinterfrage dich mal selbstkritisch! Könnte es daran liegen, dass du mit deinen 13 Jahren keine Respektsperson bist und dich auch nicht so verhältst? Hinterfrage bitte dein eigenes Verhalten selbstkritisch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten