Frage von FleaBass,

Die Katze meiner Freundin hat ständig Kot am Po. Warum?

Die Katze meiner Freundin hat ständig nach ihrem großen Geschäft noch Reste am Po hängen. Manchmal vermischt mit Blut, manchmal nicht. Sie hat 2 Katzen.Bei der einen ist alles normal und die andere hat dieses Problem. Bei nachfragen beim Tierartzt ist auch nichts konkretes bei rumgekommen. Kotprobe war i.O. Wurmkur wurde gemacht und die Analdrüse ist es auch nicht. Hat jemand Erfahrung damit und kann evtl. ein paar Tipps geben. Danke.

Hilfreichste Antwort von Cindylisa,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

eine gesunde Katze hat eigentlich keinen kotverschmierten Po ( oder ist es ein Perser , dann kann es mal passieren ) - aber das Blut ist nicht so toll . Nur - einer meiner Perserkater hatte andauernd Blut im Kot - erst hab ich eine Kotprobe genommen - dann wurde Bluttest und Ultraschallunt. gemacht - dann diverse Medis vom Ta - immer noch Blut - zur Klinik - Endoskopie !( 600€) - es wurde nichts gefunden und das ist jetzt 3Jahre her .. .. meinem Kater geht es super . das soll aber nicht heißen , dass es immer so ist , es kann auch eine böse Sache sein .- lasst wenigstens noch einen Bluttest und Ultraschalluntersuchung machen . Endoskopie würd ich nicht tun - es ist eine Quälerei und wenn dann was gefunden wird , dann weißt du es , aber machen kann man nichts mehr , dann ist es nämlich Krebs .-

Antwort von Morituri00,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Würde mal einen anderen Tierarzt aufsuchen, wenn da Blut mit drin ist, muss da ja was nicht in Ordnung sein.

Antwort von maxi6,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Gib der Katze mal nen Naturjoghurt, denn es kann sein, dass sie entweder Verstopfung oder Durchfall hat und in beiden Fällen hilft meist der Joghurt. Sollte es aber trotzdem nicht besser werden, solltest Du vielleicht nochmal zum TA, oder evtl. sogar den TA wechseln, wenn Deiner keine grosse Hilfe ist.

Antwort von Amazonafinschi,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Kotverschmierter Po und manchmal sogar mit Blut, da ist mit Sicherheit etwas nicht in Ordnung!Ich Rate den TA wechseln und rasch einen anderen aufsuchen!

Antwort von Auchdazu,

Meiner Kenntnis nach kann es damit zu tun haben, das sie zwar Milch bekommt, aber diese nicht verträgt.

Kommentar von FleaBass,

Die Katzen bekommen keine Milch. Nur Wasser.

Antwort von larry2010,

ich würde einen zweiten rat einholen, von einen anderen tierarzt.

Antwort von mammut2,

anderes toilettenpapier nehmen

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

  • Meine Katze hat schweren Juckreiz... Hallo liebe Leute, ich werde noch verrückt, bzw. meine Katze, eine 15,5 Jahre alte Maine Coone Stuben-Dame (Wohnungs-katze) Es fing an vor 1,5 Wochen, über das vorletzte Wochenende entwickelte Sie einen solchen Juckreiz, daß sie sie auf der Rückp...

    12 Antworten
  • Analdrüsen zu beim Hund hallo, meine Hündin musste mit ca 1 Jahr das erste Mal zum Analdrüsen ausdrücken zum Tierarzt. Seit dem hat sie imemr wieder mal Phasen, in denen sie sich viel (ca 4 Mal am Tag) am After leckt, sich in die Seit zwackt und gestern ist sie auch mit ...

    12 Antworten
  • Mein Hund fährt Schlitten, aber keine würmer Hallo, mein Jimmy (5J.), rutscht sei Samstag üben den Boden mit dem Po, er hatte es vorher schon mal waren beim TA sie hat nach den Analdrüsen geschaut war aber nichts drin dann hat er eine Spritze gegen juckreiz bekommen dann ging es eine Woche, ...

    11 Antworten
  • Analdruese bei Huendin Hallo, Meine Malteserhuendin hat Probleme mit der Analdruese, sie rutscht oft auf dem Hinterteil und es riecht auch ziemlich stark. Kann man diese Analdruese wegoperieren?

    2 Antworten
  • pilze im darm hund guten morgen, da meine Hündin immer am po schleckt und kratzt, auch beim spazieren gehen hin u, her rutscht,,,, das ist furchtbar, kann schon fast nirgendswo mit ihr hin, im lokal kratzt sie und hört nicht auf.. alles wurde schon gemacht, futter u...

    2 Antworten

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten