Frage von assiralkurti, 41

Die jüngste in der klasse was tun?

Ich bin 13 jahre alt und bin in der 8. Klasse.(w). Im alter 13 14 ist man ja so langsam in der pubertät. Da ich die jüngste bin habe ich einfach andere interessen wie meine älteren klassenkameraden. Meine mitschüler hänseln mich immer weil ich jünger bin aber ich kann ja nun wirklich nichts dafür dass ich später als die anderen geboren wurde. Außerdem haben alle schon einen freund und machen halt mdhr auch mit den jungs und ich bin noch mehr so in der mädchengruppen und jungsgruppen phaseXD. Iwi versteht mich keiner. Soll ich mich den älteren anpassen oder wie soll ich mich verhalten. Ich hab kein bock mehr immer die junge zu sein!!!wie kann ich allen beweisen das ich obwohl ich jünger bin mit den anderen mithalten kann

Antwort
von Sebastian252521, 30

Ach, mach dir keinen Kopf!

Du sollst dich nicht zu etwas zwingen. Und schon garnicht zu etwas, was du nicht bist!

Verstell dich nicht, Zeig deinen Charakter so wie er ist! jeder Mensch sollte einander Aktzeptieren. Wenn sie dich nicht aktzeptieren oder die Interessen zu weit auseinander gehen, was willst du dann von ihnen? :)

Antwort
von Hairgott, 41

Es ist doch sche* ß egal wie alt du bist. Leb dein leben so wie du willst. Du brauchst keinem beweisen das du mit den anderen mit halten kannst. Wofür? die anderen waren doch auch mal in deinem Alter. Ich bin 15 und hatte auch noch keine Freundin und das ist mri auch egal. Außerdem sei erstmal froh das du noch keinen Freund hast. 

Antwort
von 456countrygirl, 25

Hey :)
Bleib einfach so wie du bist und spiele ja nichts vor, was du selbst nicht sein willst. Irgendwann kommst du auch in die Phase mit den Jungs und dann regelt sich alles von selbst. Und in vielen vielen Jahren wird es so sein, dass dich alle beneiden dass du noch so jung und faltenfrei bist ;)

lg Mella ♥

Antwort
von Vanille19, 28

13 müsste mal nochmal sein...^^

Bleib einfach wie du bist :)Lass dich ned ärgern :)

Kommentar von Developement ,

Da haste Recht :)

Antwort
von RivenInCoC, 20

Ahh, du musst da nicht mithalten... genieß deine Kindheit... und nen Ffäreund brauchste in dem Alter nicht... 99% der Beziehungen gehen in dem Alter ehh kapput.

Antwort
von liquorcabinet, 32

Also sorry, aber als ich 13 war, habe ich auch schon mehr mit Jungs gemacht und mein Hauptinteresse lag auch eindeutig am anderen Geschlecht. Und gleichzeitig war es die Phase, wo man zuerst Alkohol konsumiert hat, sich versucht hat an richtiges Bier zu gewöhnen etc. Ich würde nicht sagen, dass du sagen kannst, es liegt an deinem Alter. Aber so solltest dir auf jeden Fall so viel Zeit mit allem lassen, wie es dein Gefühl dir weist.

Antwort
von smileywithmusik, 20

Bleib einfach wie du bist vielleicht kannst du dich ja auch mit andern in deinem Jahrgang anfreunden

Antwort
von DirectionFreak, 22

13 in der 8 klasse ist doch nicht jung

Antwort
von titlibinich, 26

wenn du mit 13 in der 8. bist, und JEDER älter ist als du, dann ist JEDER in der klasse schon mindestens 1 mal sitzen geblieben

Kommentar von SechsterAccount ,

Oder sie hat irgendwann mal übersprungen oder mit 5 eingeschult ?

Kommentar von titlibinich ,

nein. mit 13 bist du richtig in der 8. klasse. mit 14 in der 9. 

Kommentar von assiralkurti ,

nein ich bin einfach früher eingeschult worden also mit 5

Kommentar von FishFreak ,

Nö nich unbedingt. In meiner klasse ist auch einer viel jünger als die anderen und nur 3 Leute mussten eine klasse öfter machen.

Kommentar von assiralkurti ,

auf jeden fall bin ich die jüngste

Antwort
von FishFreak, 19

Egal wie jung du bist, die freunde von Jesus waren Jünger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten