Frage von Ralphus75, 69

Die heiße Jahreszeit - Was tun gegen schwitzen / Schwitzen vorbeugen?

Einen wundersonnigen guten Morgen,

nach ein paar Wochen durchwachsenem Wetter sieht es ganz so aus, als würde jetzt doch endlich der Sommer Einzug halten.

Eventuell ist diese Frage auch für andere User interessant. Es geht um das (lästige) Thema Schwitzen!

Habt ihr Tipps, Erfahrungen oder Hausmittelchen, die euch in heißen Tagen "überleben lassen"?

Seid ihr eher der Hitze- oder doch eher der Kältetyp? Bei welchen Temperaturen fühlt ihr euch am wohlsten und was ist eure Schmerzgrenze?

(Ich persönlich würde mich gerne ab 25°C mit kühlem Getränk in die Gefriertruhe im Keller legen :-D )

Alles darf diskutiert und berichtet werden, ich bin gespannt!

Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pingu72, 19

Ich hasse Hitze und vertrage sie gar nicht... bis ca 25°C ist noch ok.

Nicht zu heiß oder zu kalt essen und trinken, stattdessen warmen Tee trinken (am Besten Grünen oder Früchtetee). Kaltes erfrischt nur kurzfristig - danach schwitzt man noch mehr! Warmes dagegen reguliert die eigene Körpertemperatur wodurch man viel weniger schwitzt! 

Tagsüber mache ich zu Hause Fenster und Jalousien zu damit die Wärme nicht rein kommt, gelüftet wird nur kurz wenn nötig, und Abends wenn es kühler ist, über Nacht lasse ich dann alle Fenster auf Kipp.

Es hilft auch etwas ein Tuch (zB Handtuch, Bettlaken) anzufeuchten, es kurz ins Gefrierfach zu legen, und dann das kalte Tuch vor das geöffnete Fenster zu hängen, so wird die Luft die reinkommt etwas abgekühlt.

Antwort
von Delveng, 28

@Ralphus75,

zwar gebe ich zu, dass ich das Schwitzen im Sommer auch manchmal als etwas lästig und unangenehm empfinde, dennoch ist das Schwitzen als normal zu bezeichnen.

Die angenehm hohen Lufttemperaturen im Sommer sind für mich (gesundheitlich) sehr gut.

Ab einer Lufttemperatur von etwa 15 °C und tiefer bekomme ich extreme gesundheitliche Probleme mit meiner Haut. Seit Jahren versuche ich, meine Hautprobleme mit Hilfe eines Dermatologen in den Griff zu bekommen. Bisher erfolglos, deswegen freue ich mich über warme Sommer.

Kommentar von Ralphus75 ,

Vielen Dank für deine Antwort.

Ich drücke dir die Daumen und wünsche dir alles Gute! :-)

Antwort
von ele777, 40

Hallo,

Das Schwitzen ist wichtig, es hält den Körper natürlich kühl. Dagegen sollte man im Grunde nichts tun.

Wenn es zu heiß wird nehme ich Spray Wasser das habe ich aus dem Elsass mal mitgebracht. Damit sprühe ich mich ein, es ist herrlich.

Lauwarm duschen hilft auch. So kannst du dich am besten abkühlen.

Sonst Ventilator und Kühlakku. Das ist wirksam bei extremer Hitze. Ich finde so 22 Grad angenehm bei schöner Sonne und Wind.

Mag dann lieber kälteres. Ein paar Wochen schön warm sind toll, danach kann es kühler werden, nicht regnerisch. Schnee ist super

Kommentar von ele777 ,

Jede Jahreszeit sollte aber schön sein. Typisches Wetter für jede wäre super schön

Antwort
von offeltoffel, 50

Was ich gegen Schwitzen tu? Nix!

Morgens duschen und Deo benutzen (kein Anti-Transpirant). Dass man bei Hitze schwitzt, ist doch vollkommen normal und wichtig für den Körper.

Kommentar von Ralphus75 ,

Das wollte ich auch gar nicht in Frage stellen. Es gibt jedoch eine Vielzahl an Menschen, denen es unangenehm ist. 

Vllt. lässt sich ja etwas zusammentragen um Anderen zu helfen :)

Antwort
von Ralphus75, 11

Hey,

Ich habe vorhin noch einmal ein wenig im Internet recherchiert und war erstaunt was man alles darüber findet :-O

Über das Thema Hyperhidrose (Schwitzen als Krankheit) war ich z. B. bisher noch gar nicht informiert, kann ich bei mir jedoch zum Glück ausschließen. :-P

Für Leute, die es noch interessiert habe ich hier einmal noch ein paar Seiten, die ich vorhin durchforstet habe und für interessant empfunden habe:

www.was-tun-gegen-schwitzen.net

http://www.laxelle.de/wissenswertes/starkes-schwitzen-ursachen/

http://www.stark-gegen-schwitzen.de/

http://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Schwitzen

Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community