Die grundnährstoffe stimmen bei Milch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Muss ja. Sonst würden Säuglinge in der Natur nicht lang überleben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles drin, sogar an Wasser wurde gedacht. :)

Also eine komplette Mahlzeit zum trinken. 

Zucker und Kohlenhydrate sollen wohl dasselbe bezeichnen, nehme ich an. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal Kohlenhydrate und Zucker meint das selbe, Zucker ist ein Kohlenhydrat. 

Milch ist sicherlich reich an Fetten und Eiweissen, übersäuert den Körper aber auch leicht, was den Knochen, entgegen der weit verbreiteten Meinung, schadet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kosldl
10.05.2016, 15:40

Ok Moment. Aber meine "Informationen"stimmen soweit?  Weil genau das habe ich so gelernt und muss das wiedergeben... Abgesehen davon hat Milch Calcium welche Knochen und Zähne stärkt

0

Ob es nur wenige Lebensmittel gibt, in denen sowohl Proteine als auch Kohlenhydrate und Fette enthalten sind, weiss ich nicht. In Milch sind jedenfalls alle DREI vereint - wie Dragonlord schon geschrieben hat, ist Zucker auch ein Kohlenhydrat und wird nicht als eigener Hauptnährstoff gezählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung