Frage von cucks, 36

Die Gleichgewichtskonstante bei der Autoprotolyse des Wassers beträgt 10^-18 kann man das herleiten ?

Antwort
von HYDR4ZIN, 21

Wirklich herleiten kann man das nicht. Falls Du wissen willst, wie der Wert von Kc zustande kommt: Der ergibt sich einfach, wenn man die entsprechenden  (experimentell bestimmten) Konzentrationen einsetzt.

Kc = (10⁻⁷ mol/L)(10⁻⁷ mol/L) / (55,6 mol/L)² = 3,23*10⁻¹⁸ ≈ 10⁻¹⁷´⁵

 

Antwort
von anwesende, 11

Hi,

Die Antwort von Hydrazin ist bereits die Herleitung. Dazu sollte man noch die Gleichung aufstellen. Die Konzentration der Ionen (jeweils 10^-7) ergibt sich aus der (sehr geringen) Leitfähigkeit von destilliertem Wasser (kleiner 0,1 Mikrosiemens/cm).

In der Schulchemie wird daraus dann das Ionenprodukt von Wasser und nachfolgend die Definition des pH-Wertes abgeleitet.

m.f.G.

anwesende

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community