Frage von 11Robin11, 157

Die ganze Nacht Bauchweh und dreimal gebrochen?

Hallo,

ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen wegen Bauchweh. Zwischen 04:00 und jetzt musste ich dreimal brechen. Sobald ich Wasser trinke wird's mir schlecht.

Ich trau mich nicht daheim zu bleiben, ich war erst vor ner Woche 3 Wochen krank wegen etwas anderem. Ich bin nur Leiharbeiter und hab Angst das ich gekündigt werde. Heute hätte ich normal Frühschicht.

Magendarm Grippe ist es wahrscheinlich eher nicht, da ich keine Kopf und Gliederschmerzen hab.

Was mach ich jetzt?

Antwort
von blackforestlady, 90

Die Diagnose solltest Du schon den Arzt überlassen, daher ab zum Arzt gehen. Wahrscheinlich wird er Dir was verschreiben, so dass Du am Dienstag wieder arbeiten gehen kannst. Anscheinend ist der Arbeitsplatz nicht der richtige und Dein Körper reagiert so, da Du schon mal krank gewesen bist. Vielleicht solltest Du Dich mal woanders bewerben. Die Psyche ist manchmal entscheiden über den Zustand des Körpers. 

Antwort
von ghasib, 56

Bei einer Magen-Darmgrippe hat man nicht zwangsläufig Kopf oder Gliederschmerzen. Und wenn du krank bist bist du krank. Du kannst so nicht arbeiten gehen. Geh zum Arzt der verschreibt dir was und Mittwoch kannst du vielleicht wieder gehen

Antwort
von Thaliasp, 73

Wenn du krank bist kannst du ja nichts dafür. Ich würde dir auch raten, dass du heute dem Arzt telefonieren sollst. Ich glaube nicht dass es mit Arbeiten was wird in deinem Zustand. Gute Besserung wünsche ich dir.

Kommentar von Thaliasp ,

Ich würde mir wirklich Gedanken machen über eine neue Arbeitsstelle. Habe gerade deine anderen Fragen durchgelesen und gesehen dass du mit dieser Arbeit nicht klar kommst. Mach etwas 2016 in der Richtung dass du einen Job findest ohne Schichtarbeit bevor du körperlich noch kränker wirst. Alles Gute.

Antwort
von Kathy1601, 40

Krank melden Gesundheit geht vor

Antwort
von WosIsLos, 43

Krank ist krank.

Falls du überhaupt keine Flüssigkeit bei dir behalten kannst, mußt du für Infusionen ins Krankenhaus.

Ruf erst mal den Bereitschaftsarzt unter 116 117.

Antwort
von BiturboFan, 43

Zuhause bleiben und ab zum Arzt, Gesundheit geht vor, dass ist das wertvollste Hab und Gut was du bekommen hast!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community