"Die Freiheitsstatue ist ne H*re und ich f*ck sie" interpretieren?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Für mich wird da in allererster Linie die Respektlosigkeit des Ichs transportiert, eines überheblichen, egozentrischen Halbstarken, der seine Machtgeilheit und seinen Erniedrigungsdrang hinter vermeintlicher Gesellschaftskritik zu verschleiern versucht. Der erste Teil des Satzes könnte als Amerikakritik funktionieren - wenn da nicht der zweite Teil wäre: der Teil, in dem das Ich die Grenzen des anderen, in dem Fall die det Freiheit, übertritt und sich einfach nimmt, was er will. Als Gesellschaftskritik funktioniert das nur, wenn ganz klar wird, dass sich die Freiheitsstatue selbst verkauft - aber nicht mit dem schalen Beigeschmack der Vergewaltigung.

Aber so ist das mit den widerwärtigen Halbstarken - sie wähnen sich immer im Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2pacundcolaman
14.10.2016, 06:19

Wieso Redest du Von Halbstark ?
Wieso von Respektlos ?

Das ist RAP verstehste ?
Da wird so geredet

0
Kommentar von tibunn
14.10.2016, 13:35

Wie kommst du darauf dass die H*re sich nicht selbst verkauft ? Wenn sie sich also verkaufen würde, könnte der erste Teil dafür stehen dass nur reiche Leute, von den Idealen für die die Freiheitsstatue steht, profitieren. Der zweite Teil macht deutlich dass sich das Lyrische ich zu diesen reichen Leuten zählt. Beachtet man nun die beleidigende Wortwahl, so stimme ich dir zu dass es sich bei dem Lyrischen ich um eine respektlose, überhebliche, egozentrisch machtgeile Person handelt. Alles in allem ergibt sich für mich einerseits eine Kritik an dem System und andererseits an denn die dieses Ausnutzen (Kapitalisten). Eine weitere Idee wäre dass der Autor meint die Auslegug der Freiheitsstatue als H*re macht sie Ausnutzbar d.h. jemand der die Freiheitsstatue und das wofür sie steht respektvoll betrachtet wird niemals auf die Idee kommen, sie für seine niederen Triebe zu missbrauchen. Was meinst du ?

1
Kommentar von NjoyLife
14.10.2016, 16:56

Das ist kein rap colaman ..

0

Die Freiheitsstatue steht für ,,Freiheit". In ein Land, wo zwar jeder eine Feuerwaffe tragen kann und eine geldgierige Sekte als Religion verkaufen kann, aber z.B. auf sexuellem Gebiet äusserste Intoleranz herrscht, sind die Auffassungen über ,,Freiheit" doch ziemlich scheinheilig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du suchst ernsthaft nach einer Intention und einer tieferen Bedeutung in den Texten eines Typen, der nicht mal die Hauptschule geschafft hat? Tut mir Leid, aber "Haftbefehl" ist der Inbegriff der Degeneration unserer Gesellschaft, da solltest du nicht zuviel in seine "Texte" hineininterpretieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LolleFee
14.10.2016, 22:13

Selbst wenn Menschen hierüber anfangen, sich mit Sprache auseinanderzusetzen - na und?

Du verprellst Menschen, indem Du jemandem tiefergründige Gedanken absprichst, nur weil er nicht die Hauptschule geschafft hat. 

0

Einfach nur ne Anti-Amerika Line. Keine besonders tiefsinnige....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

freiheitsstatue gilt hier als "scheinbild" amerikas also representativ

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ghandi10
14.10.2016, 00:52

*reprÄsentativ

0

Angesichts dieses Macho-Schwachsinns ist jede Interpretation vertane Zeit. Fast hätte ich gesagt: vergebliche Liebesmüh.

Solche Zeilen sollte man nicht einmal ignorieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tibunn
15.10.2016, 19:24

Was wenn es mir Spaß macht ?

0
Kommentar von lupoklick
28.12.2016, 19:11

Wie man in Berlin sagt; "Jaanich injuriern"  ----

1

Kann LolloFee nur zustimmen. Wenn du wirkliche Gesellschaftskritik möchtest, die man auch interpretieren kann und versteht, dann hör dir mal "Augen Zu" von Saltatio Mortis an. Oder generell ein neueres Lied von denen, In "Augen zu" ist es meiner Meinung nach aber am deutlichsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung