Die Frau die ich liebe ist wieder mit ihrem Ex Freund zusammen. Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hattet ihr euch überhaupt irgendwann einmal geküsst ? Die meisten Männer glauben das sie eine Frau erst verliebt in sich machen müssten bevor sie sie küssen. Das ist die absolut falsche Reihenvolge. Ich meine es ist so als ob du versuchen würdest eine Dose Cola trinken würdest, bevor du den Verschluss öffnest, es geht nicht weil die Reihenvolge falsch ist. Erst kommt die Berührung, dan kommt der Kuss und dan kommt die Liebe. Ich meine was kommuniziert der Mann der sagt er habe sich in eine Frau verliebt, bevor sie sich geküsst haben und bevor sie überhaupt zusammen sind und vor allem wenn er sie kaum kennt ? Es kommuniziert, das er verzweifelt und bedürftig ist und das ist irre unattraktiv für Frauen. Auserdem wenn er sie kaum kennt und dan sagt er habe sich in sie verliebt, kann es nur wegen einer Sache sein. Weil er Interesse an ihrem Aussehen hat aber scheinbar sich kaum für sie als Person Interessiert, ich meine welchen Grund habe es den sonst ? Bevor du eine Frau erst richtig kennst, geküsst oder ihr Körperlich nahe gekommen bist und überhaupt ne Zeit mit ihr verbracht hast, kannst du sie süß, bezaubernd, toll oder sonst wie finden aber Liebe ? Wohl kaum. In dem Moment ist die "Liebe" in Warheit nichts anderes als Verzweiflung. Ich meine denk einmal selber nach. Wie kannst du eine Frau lieben ? Bevor du sie überhaupt kennst und mit ihr eine Zeit verbracht hast, ihr nahe gekommen bist und sie geküsst hast ? Vor allem wenn sie dich dazu bringt dich schlecht zu fühlen. Was ich sagen will ist, mache dich nicht von einer Frau zu sehr abhängig bevor du überhaupt mit ihr zusammen bist.

Den Fehler den die meisten Männer machen, wenn sie eine Frau wollen, ist das sie damit beginnen sich so braf wie möglich zu verhalten, es ja nicht zu überstürzen, ihr jeden Wunsch von den Lippen ab zu lessen usw. Nur weil sie glauben sie würde ihn dadurch nur mehr Wertschätzen nicht wahr ? Aber so funktioniert das nicht. Ohne jetzt zu tief in die Weibliche Psychologie eingehen zu wollen aber Frauen verhalten sich oft wie Cowboys. Du kannst dir das so vorstellen: Cowboys machen nichts lieber als einen wilden Stier mit einen Lasso zu fangen und ihn zu zähmen. Frauen machen exact das selbe. Sie fangen am liebsten einen wilden Stier, also einen wilden Mann und zähmen ihn dan und wärend sie ihn zähmen, kommen sie mit ihm zusammen und haben so zu sagen eine Bezihung mit ihm und mit Wild meine ich jetzt nicht das du wie Wild um dich herum schlagen sollst :D sondern das du am Anfang eine Herausforderung für sie bist. Das Problem ist jetzt das die meisten Männer von Anfang an der Frau zeigen "Ich bin bereits zahm, ich bin so braf wie möglich." weil sie glauben sie dadurch zu ihrer Freundin machen zu können. Aber die Warheit ist, du kannst keine Frau zu deiner Freundin machen. Du kannst einer Frau nur das Gefühl geben, das du ein Mann bist der es wert ist erobert zu werden, das du eben dieser wilde Stier bist. Das böse Erwachen kommt dan, wenn du siehst wie diese Frau mit einen anderen Mann zusammen geht, der sie vielleicht nicht so gut behandelt wie du, der vielleicht nicht so gut für sie ist wie du aber der eben dieser wilde "Stier" ist.

Die absolute Preisfrage ist also, wie du zu diesen Mann werden kannst, der diese Einstellung des Wilden Stieres ausstrahlt, wie du zu dem Mann wirst, der es wert ist, von einer Frau erobert zu werden. Die Warheit ist, du als Mann hast Frauen auf deiner ganz eigenen Art und Weise etwas zu bieten, das andere Männer ihr nicht bieten können und wenn sie es nicht schätzt, ist es nicht dein Problem, den früher oder später wird eine kommen die es wird.

Als kleinen Bonus möchte ich dir trozdem ein kleinen Tipp mit geben, wie du dich am besten als Mann in der Situation verhalten kannst um nicht nur für sie attraktiver zu erscheinen sondern auch für dich selbst.

Den Fehler den viele Männer in so einer Situation machen wo die Frau die sie wollen, mit einen anderen Mann zusammen gehen, ist das sie ihr zeigen wie unglaublich wütend sie auf die Situation sind, sie reagieren eifersüchtig doch in dem Moment wo du das tust, wird sie damit beginnen dich mit dem anderen Kerl zu vergleichen egal ob du es nun willst oder nicht. Wärend er dan der lockere coole Typ ist, bist du der verrückte Typ der sie einfach nicht in Ruhe läst und über dem sie hinter deinem Rücken lachen wird. Das willst du auf keinen Fall. Merke dir volgenden Satz: "Eifersucht, ist das Gefühl das unattraktive Männer gegenüber attraktiven Männern spüren." Less dir den Satz meinedwegen nochmal durch er ist wirklich wichtig. Frauen wissen das. Als attraktiver Mann hast du es garnicht nötig eifersüchtig zu reagieren. Du weist genau das du ihr was zu bieten hast und das du die bessere Whal für sie bist und wenn sie es nicht erkennt ist sie halt selber Schuld. Das heist demnach wie du dich Verhälst wenn du die beiden in Zukunft sihst, ist das du ihn komplett ignorierst, im ernst tu so als ob er luft wäre. Wenn sie über ihn redet, wechsle einfach das Thema, lass sie nicht merken das dich das ganze stört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johnboy1981
28.03.2016, 15:06

Danke nochmal... Soweit, wie du beschrieben hast, war ich schon...

1
Kommentar von Johnboy1981
28.03.2016, 16:01

Kannst du mir noch irgendeinen Tip geben?

0

Das Einzige, was du tun kannst, ist die Situation zu akzeptieren. Scheinbar hatte sie nicht dieselben Gefühle, wie du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johnboy1981
28.03.2016, 13:21

So wie es scheint und so traurig wie es ist

0

Du kannst da gar nichts tun... vergiss sie & steh den beiden nicht im Weg zu Ihrem Glück !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter diesen von dir geschilderten Umständen wo die besagte Frau ganz offensichtlich wieder zu ihrem Ex Freund zurückgekehrt ist, da hat sich der Fall für dich sozusagen endgültig erledigt und es gibt auch für dich nichts anderes mehr in dieser Hinsicht zu tun, als dich halt so rasch wie möglich mit den für dich sicherlich alles andere als tollen Tatsachen abzufinden und deinen Blick wieder nach vorne zu richten.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abschied nehmen,sie hat sich gegen dich entschieden.das solltest du akzeptieren.Liebe lässt sich nun mal nicht erzwingen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johnboy1981
28.03.2016, 13:24

Sehe ich auch so... Traurig ist es trotzdem...

0

Bevor man jemanden so nahe an sich heran lässt würde ich überprüfen ob die/- derjenige, frei ist, Interesse an einer Beziehung und Interesse an mir hat, darauf folgt ein Kennenlernen und das verlieben. Du kannst die Situation nur so akzeptieren wie sie ist, sie hat ihre Entscheidung getroffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johnboy1981
28.03.2016, 13:25

Da wirst du wohl recht haben

0

Schalte Deinen Verstand ein, dann weißt Du, was zu tun ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johnboy1981
28.03.2016, 13:20

Also sie ziehen lassen...

0
Kommentar von Johnboy1981
28.03.2016, 14:44

Ja, das hast du richtig verstanden 

0

Was möchtest Du wissen?