Frage von HasenFit, 278

Die FPÖ ist mir zu freundlich und weltoffen geworden, kann ich eine eigene rechtspolitische Partei gründen?

Antwort
von konzato1, 175

Ja, du kannst eine Partei gründen.

Rechts von der FPÖ sollte sich aber schon AFÖ befinden. Ich weiß jetzt aber nicht, wie viele Wähler die schon haben oder ob sie nur eine Kleinstpartei sind.

Antwort
von Muzir, 27

natürlich, wenn du glück hast, wirst du noch genug unterstützer bekommen, nur ich würde deine partei hassen und verteufeln! als die fpö nicht schlimm genug wäre!

Antwort
von Tunesier, 126

Also wenn die FPÖ dir sogar zu "freundlich" und "weltoffen" scheint, hast du wohl eher ein Problem und sehnst dich nach einer NSDAP 2.0!

Kommentar von HasenFit ,

Ich fühle mich nur Österreich verpflichtet. 

Antwort
von 1988Ritter, 44

Da Österreich in einer Demokratie besteht, ist es jedem Bürger freigestellt, seine eigene politische Ansicht auch in Form einer eigenen Partei zu äußern.

Dein Problem dürfte da wohl eher die fehlende Anhängerschaft sein.

Antwort
von DasMaik0220, 139

Ja, wirst nur vermutlich keinen Erfolg haben.

Antwort
von voayager, 14

Und du glaubst auch noch, wir seien hierfür deine Steigbügelhalter, sag bloß.

Antwort
von theFIST, 138

selbstverständlich, jeder kann eine Partei gründen, nur brauchst du enthusiastische Kameraden um bekannt zu werden und Wahlerfolg zu erreichen

Antwort
von Unkreativ335, 115

Viele machen sowas im dem Computerspiel minecraft ein server und dort tun sie dann nach ihrer Traum Welt leben ;)

Kommentar von easypeasylsq ,

Dein Profilbild ist cool

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community