Frage von IchFrageNurNach, 25

Die Fotosynthese liefert die stoffliche und energetische Grundlage für die Erhaltung des Lebens auf der Erde. Was könnten Argumente dafür sein, kann jmd helfen?

Expertenantwort
von agrabin, Community-Experte für Biologie, 8

Durch die Photosynthese grüner Pflanzen werden anorganische Stoffe in organische Stoffe umgewandelt. Dabei wird Lichtenergie in chemisch gebundene Energie umgewandelt. Die energiereichen Kohlehydrate benutzen die Pflanzen für ihren weitere Stoffwechsel. Nur Pflanzen gelten daher als Produzenten. Sie sind die Grundlage jeder Nahrungspyramide und damit die Grundlage für das Leben auf der Erde, wie wir es kennen.

Heterotrophe Organismen nutzen die organischen Verbindungen (etliche auch den produzierten Sauerstoff) der Pflanzen für ihren Stoffwechsel. So entstanden/funktionieren Kreisläufe in einem Ökosystem.  (Kohlenstoffkreislauf, Stickstoffkreislauf usw.) In einem geschlossenen System könnten die Energie- und Stoffkreisläufe nicht aufrechterhalten werden, die Sonne liefert die Energie für diese Vorgänge.

Weitere  Aussagen zu deiner Fragestellung findest du unter dem Suchbegriff Photosynthese Entropie.

Hier eine einfache Darstellung:

https://www2.klett.de/sixcms/media.php/71/756810_entropie_und_leben.pdf

Auch einige  Bakterienarten können durch die Chemosynthese organische Substanz aus anorganischen Grundbausteinen aufbauen. Mengenmäßig spielt das aber kaum eine Rolle.

Expertenantwort
von Agronom, Community-Experte für Biologie, 12

Es ist der Einzige Weg um Energie von Außerhalb des Systems Erde nutzbar zu machen. Ein Kreislauf würde nicht funktionieren, da immer große Teile als Wärme "verloren" gehen.

Stofflich ist es auch der einzige Weg, den gasförmigen Kohlenstoff wieder in Biomasse einzubauen.

Antwort
von EUWdoingmybest, 7

Sorry, aber die Fotosynthese ist doch nur die Energiegewinnung durch Sonnenlicht, mithilfe dessen Stoffe aus energiearme Zustände in energiereiche Zustände gebracht werden.

Irgendwie ist deine schwer zu verstehen und beantwortbar. Oder die These ist viel zu allgemein. Mir fällt es schwer zu verstehen, was du meinst.

Am besten stellst du die Frage neu mit einem kleinen erklärenden Text.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten