Frage von ilkerfb3461, 25

Die Fotos beunruhigen mich irgentwie, die Frage kommt bestimmt komisch vor aber naja?

Das beunruhigt mich irgentwie voll, aber z.b. sagen wir mal ich bin jetzt 15 und sagen wir mal hab heute foto mit einer Berühmtkeit gemacht, es beunrigt mich, dass wenn ich älter werde und anders ausseh, dass keiner mir glaub dass ich das wirklich gewesen bin, und ich würde dann wünschen, wenn ich älter bin noch ein Foto mit denen zu haben, aber naja dass beunruhigt mich, die alle wohnen zwar in meiner Nähe , aber sehe die trotzdem kaum, und ich werd bestimmr sowieso bald wegen Beruf die Stadt wechseln, dass beunruhigt mich noch mehr. Was kann ich tun dafür, wie kann ich die beunruhigkeit los werden, ist das bei euch auch so ? Sorry wegen rechtschreibfehler

Antwort
von safur, 3

Tja Leben sind Momentaufnahmen. Indem du dem Moment mehr Wert gibst, kann es dir ggf. helfen.

Ist doch egal wie du später aussiehst, du warst dabei! :) BÄM!

Mach doch in zwei drei Jahren nochmal ein Foto wenn es dir hilft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten