Frage von FrageCompany, 75

"Die Flagge welchen Staates hat die Farben ..." lautete es gestern bei "500 – Die Quizarena" mit Günther Jauch, aber heißt es nicht "welches Staates = Genitiv"?

Ungefähr diese Frage wurde gestellt. Dann gab es in der RTL-Sendung weitere Fragen, bei denen es ebenfalls vermutlich zu Genitiv-Fehlern kam. Oder liege ich falsch?

http://www.canoo.net/services/OnlineGrammar/InflectionRules/FRegeln-P/Pron-welch...

Nebenbei: Besonders schlimm finde ich den dauernd von Dennie Klose bei Super RTLs "Upps, die Pannenshow" wiederholten Fehler "Und mit ein klein wenig Glück gehören die 250 Euro vielleicht bei Ihnen". Wie kann etwas bei jemandem gehören? Etwas gehört jemandem, nicht bei jemandem?!

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Grammatik, Sprache, deutsch, 19

"welches" und "welchen" soll eigentlich nach bestimmten Regeln benutzt werden, die wie so vieles bei der Sprache verloren zu gehen drohen.

Der Genitiv eines Substantivs mit Artikel endet anders als der ohne Artikel:

das Endes eines jeden Abschnitts
die Form einer jeden Blume
das Gebiet eines jeden Landes             in allen drei Genera auf -n

das Ende jedes Abschnitts
die Form jeder Blume
das Gebiet jedes Landes                       in den Genera verschieden

Das Wissen über diese Verschiedenartigkeit verschwindet langsam und wird auch nicht sonderlich gut gepflegt, weil Schüler meist meinen, andere Sachen seien wesentlich wichtiger. Das war bei Schülern vor 20 Jahren aber auch schon so und ist eine Folge des Abbaus des Deutschunterrichts zugunsten anderer Fächer.

Das Schlimmste ist, dass manche sich noch besonders gut aufgestellt vorkommen, wenn sie "welchen" statt "welches" benutzen. Das gilt für gewisse Moderatoren in Fernsehsendungen.

Antwort
von Mycenaeus, 38

Das ist Teil eines seit einigen Jahrhunderten fortschreitenden Vorgangs, in welchem die starke Endung des Genitiv Singulars bei den meisten Adjektiven von der schwachen verdrängt wurde (trockenes Fußes > trockenen Fußes, gutes Mutes > guten Mutes); bei Pronominaladjektiven ist dieser Wandel noch nicht ganz abgeschlossen (alles Übels neben allen Übels), bei eigentlichen Pronomina wie welch ist die starke Endung wohl noch vorherrschend, aber eben auch nicht mehr alleingültig.

Kommentar von Deponentiavogel ,

Hat da jemand bei Belles Lettres aufgepasst?

Oder ist das nur der Wissenshorizont?

Kommentar von Volens ,

Das kennt doch kaum jemand, geschweige denn, dass viele dort etwas nachgucken. Es ehrt dich, dass du es benutzt.

http://www.belleslettres.eu/

Antwort
von Bswss, 37

Ich bin zwar alles andere als RTL - Fan, aber "die Flagge welchen Staates" ist genauso korrekt wie "... welches Staates".

Antwort
von Maxax9, 39

Beides ist korrekt.

Der Genitiv von "welcher" ist "welches", aber auch "welchen".

Während "welches" immer möglich ist, gilt für "während":

Der alternative Genitiv welchen kann nur mit Substantiven benutzt werden, die den Genitiv mit -es/-s bilden.

https://de.wiktionary.org/wiki/welcher#Interrogativpronomen.2C_m.2C_f

Antwort
von CellySDT, 44

Bei "Upps, Die Pannenshow" hieß es "bald Ihnen", zumindest hab ich es so gehört und wenn ich mich nicht irre hast du mit dem anderen Recht

Antwort
von Harald2000, 38

Sicher - hast Recht - musst dich aber bei RTL beschweren wegen des Sprachverfalls.

Kommentar von Delveng ,

Leider ist dieser Sprachverfall aber auch auf dieser Plattform zu beklagen.

Nicht nur das. In Bezug auf eine Frage hatte ich vor Kurzem einen Verbesserungsvorschlag eingereicht. Ich fühlte mich wie vor den Kopf geschlagen, da mein Verbesserungsvorschlag abgelehnt wurde.

Kommentar von Harald2000 ,

Hier äußert sich eben sehr verkürzt auch die Smartphon-Generation. Immerhin ist ja hier eine automatische Rechtschreibkorrektur seit einiger Zeit installiert worden.

Kommentar von beyer2000 ,

Gäbe es hier eine Rechtschreibkorrektur, hätte in Deinem Kommentar das Wort "Smartphon" auch korrigiert werden müssen. Ich bezweifle, dass gutefrage so eine Funktion hat.

Kommentar von Harald2000 ,

Doch, ich hatte zuerst "Smartphone" - wurde aber beanstandet. Vielleicht sind die Korrekturvorschläge aber von dem neuen Windows !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community