Frage von audi40, 28

Warum waren die Europäer Gewinner und die Einwohner Südamerikas die Verlierer?

Antwort
von SkimLP, 21

Ausbeutung und Versklavung ist hier das Stichwort. Ureinwohner waren billige Arbeitskräfte oder wurden versklavt.

Ganz zu schweigen von den Ressourcen in Südamerika - womit die Europäer mehr anfangen konnten, als die Ureinwohner und somit billig erhalten haben.

Ein wenig später begann genau der gleich Prozess mit Afrika.

Antwort
von KUMAK, 19

Weil die Europäer in der Neuzeit die Ureinwohner kolonialisierten.

Kommentar von audi40 ,

Kannst du mir das mal genauer erklären

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten