Frage von Jako557, 133

Die Eltern von meinem Freund wollen ihn nicht so akzeptieren wie er ist was können wir tun?

Hallo, ich m. 17 er m. 16 sind Zeit kurzem zusammen, er hat sich extra geoutet um mich sehen zu können. Doch leider haben seine Eltern anders reagiert als ich dachte, ich habe ihm immer wieder gesagt ach sie werden es schon verstehen, ich hatte auch angst das meine Eltern es nicht verstehen sie haben es aber super aufgenommen, meine Mutter hat sich sogar gefreut... seine aber nicht sie haben zu im gesagt er muss zum Psychiater er sei krank die sind dann auch zu einem gegangen, der hat zum Glück gesagt es sei keine Krankheit es ist ganz normal doch die wollten es nicht hören, sie haben dann im Internet nach diesen Homo Heilern gesucht sie haben aber zum Glück keinen von diesen Spinnern in seiner Nähe gefunden. Zeit dem gehen sie ihm aus den weg sie reden kaum noch mit ihm wenn dann sagen sie nur du wirst wieder normal und so ein Müll. Er hat mir gesagt es ist ihm egal was seine Eltern sagen, aber das glaube ich nicht immer wen ich seine Eltern ansprechen weicht er aus, wenn meine Eltern mich nicht so akzeptieren würden wie ich bin würde mich das hart treffen, meine Welt wäre zerstört. Er stand auch schon weinend vor meiner Haustür, ich fühle mich so schuldig ohne mich hätte er sich Viel später oder garnicht geoutet doch ich musste ja immer wieder auf ihn einreden. Könnt ihr uns helfen.?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von vwlikesladygaga, 52

Guten Abend Jako557.

Ersteinmal möchte ich dich wissen lassen, dass du nicht von Schuldgefühlen geplagt werden musst. Das ist natürlich immer leichter gesagt als getan aber ich möchte es dir gerne erklären. Du gibst dir die Schuld dafür, dass er nun Probleme mit seinen Eltern hat. Aber das ist nicht richtig. Seine Eltern haben anscheinend ein Problem mit Homosexualität, das Problem haben die nicht erst seitdem du deinen Freund dazu bringen konntest genug Mut aufzubringen um sich zu outen. Das Problem bist auch nicht du, sondern die Einstellung der Eltern. Auch wenn dein Freund sich unabhänig von dir geoutet hätte, hätten die Eltern so reagiert. Dich trifft also keine Schuld.

Die von dir geschilderte Situation ist schwierig. Für die Eltern passt Homosexualität anscheinend nicht in dessen Weltbild, was natürlich sehr schade ist. Anscheinend muss für sie eine Partnerschaft aus einer männlichen und einer weiblichen Person bestehen. Die Beziehung zwischen euch beiden ist für die Eltern etwas neues. Und manchmal brauchen Menschen sehr lange um Neues zu akzeptieren. Versucht den Eltern etwas Zeit zu geben, vielleicht fällt es ihnen mit der Zeit leichter, zu verstehen, dass sich das klassische Bild einer Beziehung verändert.

Es kann sein, dass die Eltern es trotz dem Vergehen vieler Tage, Wochen oder Monaten nicht verstehen (wollen). Dann sollte man schauen, dass man etwas auf Abstand geht. Der Fakt, dass ihr noch minderjährig seid, macht es schwer diesen Abstand zu erreichen. Vielleicht kann es helfen, wenn seine Eltern sich mit anderen Eltern austauschen dessen Kinder homosexuell sind. Vielleicht kann sogar ein gemeinsamen Gespräch mit deinen Eltern in Erwägung gezogen werden ?

Wichtig ist in dieser Phase, dass dein Freund Personen hat auf die er sich verlassen kann. Die ihm den Rücken sträken, bei dem er so sein kann wie er ist. Bei denen er genauso geliebt und akzeptiert wird. Ich denke du spielst dabei eine große Rolle.

Ich wünsche euch für eure Zukunft die benötigte Kraft und hoffe ich konnte euch etwas helfen.

Grüße, vwlikesladygaga

Kommentar von Jako557 ,

Ich danke dir für deine Antwort, ich nehme sie mir sehr zu Herzen. Wir haben jetzt schon ein halbes Jahr gewartet, es hat sich aber leider nichts getan.

Antwort
von randomhuman, 64

Wenn es nach einiger Zeit nicht besser wird rate ich dringend Hilfe von außen zu suchen.

Vielleicht hat er einen Beratungslehrer oder Sozialarbeiter in der Schule mit denen er reden kann und die ihm vielleicht auch helfen können.

An sich kann er auch nochmal zum Psychologen gehen und dort nach Lösungsvorschlägen fragen, wie man am besten damit umgehen kann oder wie man das Eis zu den Eltern brechen kann.

Vielleicht wäre auch mal ein Gespräch von deinen und seinen Eltern hilfreich. Deine Eltern wissen ja, dass ihr zusammen seid und dann können deine Eltern ja vielleicht unterstützend wirken, wenn die dazu bereit sind. 

Ich wünsche dir viel Glück und sei immer für deinen Freund da. Liebe Grüße. ;)

Antwort
von turnmami, 61

Wie soll dir hier jemand im Internet helfen können?

Lasst den Eltern doch erst einmal Zeit um sich an die Situation zu gewöhnen

Kommentar von Jako557 ,

Guck dir die Antwortvon vwlikesladygag an, dann weißt du wie man jemanden im Internet helfen kann. 

Kommentar von turnmami ,

soso, selber sich sowas denken schaffst du wohl auch nicht, oder?

Antwort
von TheFreeman, 26

Hat er ne Freundin oder eine enge Bekannte?

Falls ja dann solltest du dich mal mit der Kurzschließen... Ich bin mir sicher wenn sie mit den Eltern redet können die vielleicht zur Vernunft gebracht werden... 

Sie sollte den Eltern sowas sagen wie 

"Bei so etwas habt ihr 2 Möglichkeiten... Entweder ihr akzeptiert es weil man daran nichts ändern kann, oder ihr erzwingt es und macht damit eurem Sohn die Kindheit zur Hölle. Bei Option 2 werdet nach 1-2 Jahren Feststellen, dass all das nix gebracht hat und euer Sohn sich nicht mal mehr traut euch anzusprechen weil sich die Wut gegen euch über all die Jahre in ihm angestaut hat." 

und

"Man sollte seinem Kind immer das Gefühl geben, dass egal was passiert, Zuhause immer ein sicherer Ort auf sie warten wird... Seinem Kind dieses Gefühl bzw. diese Sicherheit zu nehmen ist das schlimmste was man als Eltern machen... Das ist nicht mehr mit einem Helfen zu rechtfertigen."

Hoffe das wird seinen Eltern die Augen öffnen... vielleicht hören sie ja eher auf eine Freundin oder bekannte von ihm. Hauptsache er/sie/es verbreitet die Message, dass wenn es so weiter geht, keiner unbeschadet da wieder raus laufen wird.

Es sollte eben eine Enge bekannte sein, die auch den Eltern schon gut bekannt ist...

Kommentar von Jako557 ,

Er ist mit mir zusammen, wie soll er dann eine Freundin haben? 

Kommentar von Jako557 ,

Ich bin so blöd. Erst lesen dann antworten sry ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten