Frage von ProfDrPrivDoz, 42

Die eigene Stimme oder doch schon schizophren?

Wir kennen ja alle den Song Stimme von EFF, aber wie ist es mit euch? Hört ihr auf eure innere Stimme bzw. nehmt ihr sie war? Gibt es etwas das sie euch immer wieder sagt? Hat es euch mal geholfen oder eher geschadet? Ist man nicht doch vielleicht leicht shizo?

wie immer bin ich gespannt auf interessante antworten und danke euch vorab dafür

Antwort
von SarahDamon, 29

Ich glaube diese Stimme ist nichts anderes als das Bauchgefühl... eine Stimme nämlich es nur wenn ich es hören kann ansonsten ist es ein Gefühl. So etwas wie eine innere Stimme gibt es höchstwahrscheinlich gar nicht und wenn merke ich nichts davon

Kommentar von ProfDrPrivDoz ,

das ist wohl wahr...


aber ist zwar crazy jetzt aber bei mir kommt immer wieder dieser satz wie aus dem nichts: Tod durch ersticken.

ich weiß nicht warum und er kommt echt stets ungelegen also zusammenhanglos. es ist aber nicht so das ich jetzt 24h diesen satz höre er kommt halt unregelmässig und das seit mindestens 20 jahren. nur zur info bis heute frage ich mich wo ich das aufgegriffen haben könnte denn ich will weder ersticken noch dergleichen...

dir danke ich trotzdem für deine antwort und alles gute

Kommentar von SarahDamon ,

Mach dich am besten nicht verrückt :) Kein thema, dir auch alles gute^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten