Die Differenz aus dem 12-fachen einer Zahl und der Zahl 14 ist gleich der Summe aus dem dreifachen und der Zahl 22?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie lautet die Frage? Sollst du ausrechnen, welche Zahl das ist. Dann nenn die Zahl z.B. einfach mal x, weil du sie ja nicht kennst. und dann schreibst du das auf, was der Satz aussagt und löst dann nach x auf. Also das 12fache der Zahlst ist dann 12x und die Differen davon un der Zahl 14 schreibt man dann 12x-14. Und das soll dasselbe sein, wie die Summe vom dreifachen der Zahl (also von 3x) und 22. Also als Gleichung geschreieben 12x-14=3x+22. Das nur noch nach x auflösen.

Am besten dazu umformen zu 9x=36 also x=4

x*12 - 14 = x*3 +22

x*12 = x*3 + 36

x*9 = 36

x = 4


X*12-14 = X*3+22 |+14

X*12 = X*3+36 | /3

X*4 = X+36 | -X

X*3 = 36 | /3

X = 12

Bitte

Kommentar von Coffeechump
18.11.2015, 20:40

X*12 = X*3+36 | /3

X*4 = X+36 | -X

falsch

0
Kommentar von dannyotti
18.11.2015, 20:40

wenn du durch 3 rechnest, dann bei jedem summanden:) also 36 / 3 = 12 ... daraus folgt der rest

0

X = 4
12*4-14= 3*4+22

Was möchtest Du wissen?