Die Deutschen als Sieger des zweiten Weltkriegs?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

ich erläutere mal ein für mich denkbares Szenario.

Die Welt liegt in Scherben und überall ragen Harkenkreuzflaggen in den Himmel. Goebbels hält eine brennende Rede über den erbrachten Endsieg und die Massen stehen in deutscher Präzision mit erhobenem rechten Arm in einer perfekten Symmetrie vor der Bühne. An den gewünschten Stellen "Sieg heil" schreiend lauschen sie gebannt seinen Worten. Hitler betritt die Bühne. Aus der Stille erhebt sich nun seine Stimme. Auch er hält eine mit tosenden Applaus honorierte Rede.

Die Menschen, besser gesagt die Deutschen, denken, sie hätten gewonnen.

Im Laufe der Jahre zeigt sich immer mehr, dass Hitler kein Politiker für Friedenszeiten ist. Die Rechte der Menschen, vor allem die der nicht Arier, werden stark beschnitten. Freie Meinungsäußerung in Bezug auf die NSDAP ist nicht existent. Man wird systematisch überwacht, wie zu Zeiten der Stasi in der DDR, allerdings sind die Strafen noch weit willkürlicher. Die jüdische Religion ist weltweit ausgestorben.

All das führt dazu, dass Hitler ca im Jahr 1950 (5 Jahre nach Kriegsende) durch ein Attentat getötet wird, ebenso Himmler, Goebbels, Göring und alle anderen Nazigrößen. Die neue Regierung führt eine Art Nürnberger Prozesse.

All diese schrecklichen Ereignisse schweißten die Menschen näher zusammen. Es dauert noch ca 10 - 20 Jahre bis aus der Notfallregierung eine Regierung für die ganze Welt wird. Es gibt keine komplett eigenständige Länder mehr, jeder Kontinent ist eine Art Land, welches auf der Welt so agiert wie heute die Staaten in der EU. Heutige Staaten werden zu einer Art Bundesländer in jedem der Kontinentstaaten.

Das ist natürlich nur eine Möglichkeit und ob diese jetzt sehr realistisch ist, wage ich mich auch nicht zu behaupten, allerdings ist sie denkbar.

Mit freundlichen Grüßen,
Dr Blex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxuserxXXxuserx
22.09.2016, 19:49

Beeindruckend! Spannender Geschichtserzähler^^ Respekt!

1
Kommentar von MacWallace
22.09.2016, 19:54

Danke 😅

0
Kommentar von MacWallace
24.09.2016, 09:03

Danke für den Stern!

0

gute frage. hätten wir gewonnen hätten wir heute in europa zweifelsohne weniger Menschen, was die überbefölkerung bkämpfen würde. Zudem würden alle dann deutsch sprechen. das staatsgebiet von deutschland würde die EU und Russland sein.

mittlerweile hätten wir ja aber einen Nachfolger Hitlers und man kann eigentlich nicht sagen was der gemacht hätte. 

zudem wenn man unser Wirtschaftswachstum bedenkt, dann wären wir wohl die mächtigste Nation der welt... allerdings lohnt es sich nicht zu diskutieren, denn wir haben ja verloren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von musso
22.09.2016, 19:39

unter Hitler hätte es aber dieses Wirschaftswachstum nicht gegeben

0

Hitler wäre ermordet worden und alles hätte seinen üblichen Lauf genommen. Das ist meine Meinung ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxuserxXXxuserx
22.09.2016, 18:54

Das ist auch in etwa meine Meinung... Diktatur und Monarchie halten nie lange:)

0
Kommentar von alexxxflash
22.09.2016, 18:55

Richtig! Außer im Vatikan ;)

0

In Deutschland ginge es so ähnlich zu wie in Nordkorea (Autarkie, keine Meinungsfreiheit, Straflager für Dissidenten, Knappheit), und in den von Deutschland besetzten Gebieten noch um einiges schlimmer, da dort die Lokalbevölkerung von den Deutschen beraubt, versklavt und massakriert wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WSC1874
22.09.2016, 19:14

Nur, dass Deutschland in diesem Fall nicht wäre wie Nordkorea, abgeschottet und isoliert, sondern die ganze Welt entweder Deutschland wäre oder von Deutschland in hohem maße abhängig

0

Mal in Stichworten zusammengefasst.

-Diktatur

-Überwachungsstaat

-Experimente an Menschen

-Deutsch als Weltsprache, alle anderen Sprachen wurden ausgerottet und verboten

-Todesstrafe für geringste Vergehen gegen den Staat bzw die NSDAP

-Abschaffung von Religion zugunsten des Führerkultes und der Rassenlehre

-Alle Gebiete in deutschem Besitz bzw. unter deutscher Verwaltung

-minderwertige Rassen als Sklaven

-kein Deutscher müsste körperlich arbeiten

-Keine Würde des Menschen, Willkürstaat

-eine Art Monarchistischer Diktatur in der die Nachfahren Hitlers die Könige der Welt sind oder es wie in Russland zur Zeit des Sowjetterrors der stärkste an die Macht kommt

-Keine Meinungsfreiheit etc.

-Ein bisschen wie in dem Film V wie Vendetta, falls dieser einigen geläufig ist

-ach und möglicherweise hätten es die Nazi-Wissenschaftler irgendwie geschafft, alles während eines Atomtests in die Luft zu jagen

übers Internet könnte man nicht kommunizieren, da es dies entweder nicht gäbe oder es nur von der Führung als Staatsgeheimnis genutzt und gehütet würde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überall wären Nazis, Vermutlich nur noch eine Rasse (wir wissen welche das sein wird), alle Menschen müssen Deutsch sprechen, überall Panzer und Militär

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HanzeeDent
22.09.2016, 18:55

Das mit Panzer und Militär bezweifle ich.

0
Kommentar von XxuserxXXxuserx
22.09.2016, 18:56

Ich schätze mal eine deutsche USA als Monarchie:D

0

Dann würden hier Einhörner 🦄 und Drachen 🐉 auf blauen Wiesen galoppieren und karierte Maiglöckchen fressen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mercedes und BMW hätten ihre Absetze auf dem russischen Territorium triumphiert :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung