Frage von Apache2002, 30

Die Bibel Serie, verfilmen Fantasy-Aktion?

Es gibt ja einige Filme die gewisse Situationen von der Bibel erzählen aber es würde noch nie die ganze Bibel verfilmt.

Da die Leute gute Fantasy Action Filme/ Serien anschauen könnte man damit sehr viel Geld machen. Games of Thrones, Herr der Ringe usw. haben Millionen eingespielt, weil die Leute auch drauf stehen. Hollywood hat das Geld die ganze Bibel als Serie rauszubringen von der Schöpfung bis zum Überfall von den komischen Engeln die in der Bibel erzählt wird usw und ich bin mir sicher das ein Milliardengeschäft für Hollywood wäre, da ja die Bibel zu 100% aus Fantasy besteht und wenn man die von einen anderen Blinkwinkel liest ist da auch viel Aktion: Beispiel Kaine ermordet seinen Bruder Abel um Gott zu beeindrucken, Gott ist aber dann ziemlich sauer auf Kaine usw. Wieso hat mab diese Möglichkeit in Hollywood noch nicht genützt und zu Geld gemacht ?

Antwort
von OhneRelevanz, 30

Es gibt ja einzelne Bibelstellen, die verfilmt wurden oder deren Symbolik in normalen Filmen wiederzufinden ist. Z.B. "Noah" aus 2014 war eine sehr große Produktion. Ich glaube aber im Großen und Ganzen ist die Bibel nicht unbedingt filmreif, weil es sehr viele Stellen gibt, wo man als Leser mehr reininterpretieren muss, als eigentlich geschrieben steht und somit würde eine Verfilmung im Prinzip nicht die Bibel selbst, sondern nur eine partielle Interpretation dargestellt werden.

Sicherlich wird in dieser Hinsicht in Zukunft noch etwas kommen, allerdings bauscht Hollywood Filme sehr gerne auf, damit ein möglichst großes Publikum erreicht wird, weswegen der Film vermutlich auch nicht mehr viel mit der Religion zu tun hätte. Damit hätte ich persönlich absolut kein Problem, aber ich denke man würde die eigentliche Zielgruppe, also die Christen, kaum erreichen.

Antwort
von 1988Ritter, 19

Diese Möglichkeit hat man bislang nicht genutzt, da man auch einen gewissen Respekt vor Religionen haben soll. Religion ist kein Comic.

Kommentar von Apache2002 ,

???

Kommentar von Dummie42 ,

Sehe ich anders. Genauso, wie ich als Kind meine Kinderbibel geliebt habe, habe ich im beginnenden Pubertisten-Alter auch die Comic-Reihe "Die Bibel im Bild" mit Begeisterung verschlungen.

http://www.amazon.de/Die-Bibel-Bild-gesamte-Reihe/dp/3438043165

Antwort
von Dummie42, 13

Du glaubst doch nicht allen Ernstes, dass die Filmindustrie auf Piettätsgründen auf das große Geld verzichtet, beziehungsweise da noch nicht drauf gekommen ist?

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Bibelverfilmungen

Antwort
von Hannibu, 13

Die Ressourcen sind da, aber würdest du dich mit den ganzen Beschwerden rumschlagen wollen, die Bibel sei nicht richtig dargestellt? Außerdem enthält die Bibel sehr sehr viele Dinge, die über Symbole klar werden und eben nicht direkt durch das Geschehen selbst.

Antwort
von comhb3mpqy, 16

Das die Bibel zu 100% Fantasie ist, ist falsch. Menschen haben wirklich gelebt und Städte wie Ninive oder Babylon hat man gefunden.
Außerdem stehen in der Bibel erfüllte Prophezeihungen.
Wenn du weitere Gründe wissen willst, warum ich Christ bin, kannst du dir ja mal meine bereits beantworteten Fragen ansehen.

Kommentar von Dummie42 ,

Nach der Logik müssten Spiderman, Superman oder King Kong auch reale Gestalten sein, denn immerhin existiert New York ganz sicher.

Und die "erfüllten Prophezeiungen" lass mal lieber stecken.

Kommentar von Meatwad ,

Bedenke: Auch auf YouTube gibt es Menschen, die von Spiderman berichten. Es muss ihn also geben. :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community