Frage von Pl4YBUNNY, 19

Die Betäubungen vom Zahnarzt bringen nichts, was tun?

Hallo, Ich hatte es schon öfter, dass Betäubungen nicht gewirkt haben, dann wurde mehrmals nachgespritzt und irgendwann ging es dann. Also irgendwie war meine Wange und alles drum herum betäubt aber wenn er dann mit nem Bohrer oder so an den Zahn gegangen ist habe ich alles gespürt. Und so war das auch vor kurzem nur hat das nachspritzen nichts gebracht. Alles drum rum war mehr als Betäubt aber der Zahn nicht. Der Arzt meinte nur dass das gar nicht sein kann und dass ich mich beruhigen kann und dass er so nicht arbeiten kann und nach dem er mich mega angepampt hat, hat er die Behandlung abgebrochen und will mir Beim nächsten mal eine Beruhigungstablette geben. Ich glaube dass er denkt dass ich mir das eingebildet habe. Was ganz sicher nicht stimmt. Am Montag hab ich meinen neuen Termin und weiß nicht was ich jetzt machen soll

Antwort
von andie61, 4

Nimmst Du Medikamente zB Antidepressiva?

Kommentar von Pl4YBUNNY ,

Nein

Antwort
von jersey80, 1

trinkst du kaffee vor dem zahnarztbesuch? koffein kann die wirkung der betäubung beeinflussen ...

Antwort
von JohannAhrens, 7

Hallo erstmal,

wechsel den Zahnarzt, denn er kann eindeutig keine Betäubung setzen!

Normalerweise braucht ein guter Zahnarzt nur einen ansatz für Betäubungen.

MfG

J.Ahrens

Antwort
von Schmallle, 6

Na einfach Abwarten?!

Kommentar von Schmallle ,

wird schon gut gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten