Frage von FordCapriMK1, 65

Die beste Kamera für Reisen, Autos und kleine Minifilme bis ca. 1000€?

Hey Leute, dieses Jahr fahre ich 3 Wochen nach Italien. Deswegen möchte ich mir eine neue Kamera zulegen. Mit dieser Kamera möchte ich Filmes und Fotos machen (was auch sonst????). Aufnehem möchte ich insbesondere Reisen (Städte, Natur; Gärten...), Oldtimer (auf Messen und Ausfahrten) und viele weiter Dinge, wie z.B. einen Minifilm. Die Kamera sollte nicht mehr als 1000€ kosten. Ich finde die Kamera von dem deutschen Youtuer Reyst sehr cool. Das ist die Panasonic Lumix G 70, soviel ich weiß. Welche vorteile hat diese Kamera? Welche Nachteile hat sie? Ist sie vielleicht genau das richtige für mich? gibt es eine bessere Kamera in dem Buget von mir? Welche würdet ihr mir Empfelen? Ich freue mich über jede Antwort :).

Expertenantwort
von nextreme, Community-Experte für Kamera, 14

Eine A6000 mit 16-50mm Kit und ein Samyang, Walimex oder Rokinon 12mmf2.0  (jenach welches grad günstiger ist) den Rest für Ersatzakku und Stativ. Auslösen für Film und Foto geht per Smartphone. Ladekabel ist das gleiche wie letzteres braucht.

Für Ultraweitwinkelfotos soltest Du dich dann nochmal belesen.

http://foto-klik.si/images/stories/samyang-12mm-samples/SAMYANG-12MM-FROM-CUSTOM...

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 27

Die Lumix ist gut und da gibt es auch sehr gute Objektive für.

Als nachteilig empfinde ich die geringe Größe, mir ist schon die Sony Alpha 7 II zu klein und unhandlich, und dabei habe ich ausgesprochen kleine Hände.

Außerdem hat man infolge des kleinen MFT-Sensors viel Schärfentiefe und kann darum nur bedingt mit selektiver Schärfe arbeiten. Das geht bereits mit APS wesentlich besser.

Und natürlich sind die Objektive in der Regel "focus by wire", kein mechanisch gekoppelter Fokusring. Aus meiner Sicht sollte Fotoausrüstung in erster Linie auf gute manuelle Fokussierbarkeit ausgelegt sein. Leider trifft das auf praktisch gar kein System mehr zu, heutzutage.

Kuckstu photozone.de, dpreview.com, http://blog.mingthein.com/, photo.net

Antwort
von thlu1, 32

Na die Preisspanne ist ja ganz ordentlich. Also ich reise ja auch sehr gerne und mag diese Schlepperei der ganzen Ausrüstung nicht. Von daher viel meine Wahl auf eine Bridgekamera auch von Panasonic.
Kannst ja mal schauen, ob das was für dich ist.

Antwort
von Tribbel, 23

Ich habe eine Spiegelreflex ich weiß nicht ob dir so etwas "zu groß" ist :-)

Ich habe die Canon eos 700d die preise sind sehr unterschiedlich denke so 600-700 €. Sie hat einen schwenkbaren Display. Das heißt das du auch aus ausergewöhnlichen Perspektiven Fotografieren kannst weil du den Bildschirm so einstellen kannst das du etwas siehst :-) Videos drehen geht auch super.

Mittlerweile gibt es auch den Nachfolger die 750d - über die weiß ich allerdings nichts :-) 

Hoffe ich konnte dir etwas helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community