Frage von Xenovs, 74

Die Beste Freundin ritzt sich was soll ich tun?

Hey ich bin Männlich 14 und bin zur Zeit ziemlich verzweifelt. Eine gute Freundin (13) von mir RITZT sich. Alles hat angefangen seid sie von diesen Typen abserviert wurde. Dannach hat sie ihr ganzes Selbstwertgefühl verloren. Später hab hat sie mir noch erzählt dass sie oft Stress mit ihrer Mutter hat. Ich hab versucht sie aufzubauen, vergeblich sie lässt sich nicht umstimmen sie hat mir sogar Bilder ihrer Arme geschickt. Sie hat mich schwören lassen dass ich es für mich behalte.

Kann mir irgendjemand helfen ich mach mir echt sorgen um sie.

Antwort
von FelinasDemons, 41

Führe mal ein ernstes Gespräch mit ihr. Sag ihr,dass du dir Sorgen machst und sie damit aufhören soll sich selbst zu verletzen. Dieser Junge ist es definitiv nicht wert. Hilf ihr irgendwie da raus zu kommen. Und mach ihr klar,dass sie doch was wert ist. Aber ,dass sie dir Bilder von ihrem Arm zeigt ist auch nicht in Ordung von ihr. Man könnte auch meinen,dass es ihr um Aufmerksamkeit geht. Sie sollte mit dem Mist aufhören und froh sein,dass sie jemanden hat der sich um sie sorgt.

Kommentar von Xenovs ,

Danke für den Rat

Kommentar von FelinasDemons ,

Bitte:)

Antwort
von Ju1297, 33

Das Problem an Menschen, die sich Ritzen ist, dass sie es aus eigener Motivation heraus machen und, so dumm das auch klingen mag, einen Vorteil daraus ziehen wie z. B. Ablenkung der psychischen Schmerzen. Am Besten du redest mit ihr ausführlich und klärst sie über die Folgen auf. Das 'klassische' Ritzen mit einem Messer oder einer Zigarette hinterlässt (oft) Narben, die für immer bleiben. Man ist, wenn man es am z. B. Arm oder Unterschenkel macht Blicken anderer ausgesetzt, im Schlimmstfall muss man sich sogar für sie rechtfertigen. Sprich sie darauf an, ob sie sich diesen Folgen bewusst ist und zeige ihr, dass es genug Leute gibt, die für sie da sind. Letzten Endes: Die Welt ist schon von Schlimmerem nicht untergegangen, also von einem Arschloch und einem familiären Streit schon ganz sicher nicht. Sollte sie sich weiter ritzen, muss man selbstverständlich über einen Besuch bei einem Arzt nachdenken.

Antwort
von Chiaralau, 16

Ich habe mich auch einmal selbstverletzt und ich kann nur sagen es hat mir überhaupt nichts gebracht, dass meine Freunde mich angebettelt haben damit aufzuhören. Dadurch wurde es bei mir nur noch schlimmer, weil ich zwar damit aufhören wollte aber nicht konnte und zusätzlich noch mega unter Druck gesetzt wurde. Ich würde, wenn ihr eine habt, die Schulpsychologin aufsuchen. Auch gegen den Willen deiner Freundin. Ich würde sie aber auf keinen Fall "erpressen " wenn sie nicht aufhört gehst du zur Psychologin oder so, weil das macht das ganze nur noch schlimmer! Wenn es keine Psychologin an eurer Schule gibt geh zu einem Lehrer eures Vertrauen. Auch wenn es schwierig ist gegen den Willen deiner Freundin ich kann dir nur ans Herz legen mach es. Desto länger man wartet desto schlimmer wird selbstverletzen und somit bleiben auch mehr bzw. größere Narben. Glaube mir deine Freundin wird dir, auch wenn nicht sofort, sehr dankbar sein. Wenn Sie dann in Therapie ist sei immer für sie da und zeig ihr, dass du immer ein offenes Ohr für sie hast und unterstütze sie, soweit es für dich möglich ist. Setz dich aber bitte selbst nicht zu stark unter Druck. Bitte unternimm aber schnellstmöglichst etwas, weil so etwas kann auch schnell zu Suizidversuchen führen, vor allem auch, weil deine Freundin Bilder von ihrem Arm schickt, was vermuten lässt, dass sie an ihrer Grenze angekommen ist und einfach nur noch Hilfe möchte. Ich wünsche dir und deiner Freundin viel Glück und ich finde es ganz toll, dass du dich um sie sorgst!
PS: Du kannst mich auch gerne privat anschreiben:)

Antwort
von Lexiaqueen, 21

Du hast geschworen das du es nicht weiter erzählst... du hast es uns gesagt...

Antwort
von Kirasque, 24

Du kannst ihr nur beistehen und aufpassen, dass sie sich nicht mal an der falschen Stelle am Arm ritzt...
Ich würde ihr noch sagen, dass der Typ es nicht wert ist. Das ist kein Kerl der Welt (nichts für ungut), wenn er ein nettes außergewöhnliches Mädchen abserviert.
Sie ist noch sehr jung - fast ZU jung für Beziehungen... - und wird mit sicherheit jemanden finden, der ihr niemals weh tun würde... *schmacht*
Lg Kira ;)

Antwort
von iamJustAhuman, 33

Geh mit ihr aus und zeig ihr andere Typen ^^

Antwort
von Lena2609, 35

Also erstmal, es heißt schneiden. Zum anderen rede mit einem Erwachsenen bz Eltern, Lehrer oder so egal ob sie will, das ist das beste.

Kommentar von FelinasDemons ,

Man kann es auch ritzen nennen.

Kommentar von Lena2609 ,

Man kann. Aber für betroffende ist es nicht schön zulesen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten