Frage von Hunter693, 132

Die beste Freundin, meiner Freundin wollte mit mir Sex!?

Hallo, es ist mir zwar total unangenehm, aber ich brauche Hilfe! Die beste Freundin meiner festen Freundin war gestern Abend bei uns. Als meine Freundin mal kurz auf Toilette verschwand, packte ihre Freundin mir an die Hose, begann sie auf zu machen und steckt  ihre Hand in meine Boxershorts. Ich versucht sie weg zu drücken und sprang auf, somit stand ich in Boxershorts im Wohnzimmer. Genau in diesem Moment kam meine Freundin wieder, sie starrte mich schockiert an, verpasst mir eine Ohrfeigen und lief weinend aus der Wohnung. Vor ein paar Stunden kam sie dann wieder, ich versuchte mit ihr zu reden, doch sie sagte kein Wort. Sie lief in unser Schlafzimmer (ich natürlich hinter ihr her), dort drückte sie mir mein Bettzeug in den Arm und schob mich ins Wohnzimmer. Danach verschwand sie weinend ihn unserem Schlafzimmer und schloss ab. Ich liebe sie überalles und würde sie niemals betrügen! Habt ihr eine Idee was ich nun machen kann?

Antwort
von LenaGre500, 110

Geh vor die Tür des Zimmers und rede rede und rede aber übertreibe es nicht zu sehr :D und nimm erst gar keinen Kontakt zu der Freundin um es zu beseitigen die wird die Sache umdrehen und meinen du hättest die angeschrieben oder angerufen oder sonst was weil du was von der willst. Sag deiner Freundin einfach genau wie es war, und das du sie aber nicht einfach schubsen könntest weil du keinem Mädchen weh tust, und sag noch das du nicht so dumm wärst es 1. je zu tun also sie zu betrügen und 2. das du doch nicht wenn sie auf Klo ist auf so eine Idee kommst.
Hoffe ich kann dir helfen
Viel Glück!

Kommentar von LenaGre500 ,

Konntest*

Kommentar von LenaGre500 ,

Oder setz dich einfach vor ihre Tür bis sie raus kommt aber so das sie hört das du da sitzt irgendwann muss sie ja raus

Antwort
von jessiehp, 64

Gib ihr etwas zeit den schock zu vrarbeiten.. Es war heftig für sie..
Bleib bei ihr.. Zeig ihr diene zuneigung, indem du ihr nicht noch im haushalt zur last fällst..
Wenn sie ruhiger ist, rede mit ihr..

Sie hat dich ja bisher nur aus dem schlafzimmer und nicht aus der wohnung geworfen ;)

Antwort
von Schwoaze, 132

Der Schock muß erst einmal verdaut werden. (Egal ob Du was dafür kannst oder nicht). Schlaf drüber. Morgen ist auch noch ein Tag. Nicht locker lassen, reden, reden, reden. Verlangen, daß sie diese Freundin vor Dir zur Rede stellt und den Kontakt mit ihr abbricht. Das ist keine Freundin, sondern ein A.... .  Filmreif!

Antwort
von blumenkind2, 71

Wenn sie nicht reden will dann schreib einen Brief und leg ihn ins Zimmer oder schieb ihn durch die Tür.Im Brief kannst dann ja schreiben wie es wirklich war

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten