Frage von Malisha, 75

Die arme Katze wird nur rumgereicht und nun gibt es Stress!?

Ich versuche es kurz zu fassen um einen Überblick zu schaffen:

Ich züchte Katzen und vor circa 9 Monaten war der letzte Wurf. Kätzchen kommt zur neuen Besitzerin mit 15 Wochen. Besitzerin zieht weit weg für 3 Wochen, hatte dort mehrere Tiere (war mir nicht bewusst), u.a. Katzen, Hund, Kaninchen Kam dann wieder in unser Umfeld Katze wird in verschiedenen Wohnungen "mitgeschleppt" (Freund, vom Freund die Eltern, Freundin, und noch andere) Katze kommt dann für mehrere Monate zu einer Bekannten von uns beiden Katze kommt zurück zur Besitzerin für ganze 5 Tage

Jetzt geht's los: Katze angeblich total aggressiv, kommt mit keinen Katzen klar oder Hunden, sei total männer feindlich, also total die Problemkatze (zerfrisst und zerkratzt Möbel etc)...

Katze kam wieder zur Bekannten, allerding ist ihre Katze schwanger und weist die andere Katze nur ab. Faucht und versteckte sich nur noch.

Da ich damals von vorne rein sagte, egal wenn was ist, an mich wenden und wenn es nicht klappt > Katze kommt zu mir zurück < (um ein rumreichen zu vermeiden; was leider nicht klappte). Hat sich nicht dran gehalten und nun habe ich die Katze seit knapp einer Woche bei mir. Es klappt wunderbar. Mama und Papa spielen und verteidigen die Katze und selbst unsere Hündin findet den "Zuwachs" toll. Katze ist total verschmust, schnurrt den ganzen Tag, frisst und trinkt normal, alles in Ordnung.

Ex-Besitzerin hat die Katze abgegeben und gesagt es sei endgültig!

Nun werden Gerüchte verbreitet, mir angedroht ich solle die Kastration bezahlen, wenn ich die Katze behalten soll/will, etc pp... einfach nur krank und geldgeil!

Ich hätte 2 wunderbare Besitzer wo die Katze ein lebenlang leben könnte und ein zu Hause hat. Problem: Ex Besitzerin rückt den Heimtierausweis nicht raus!

Ich kann mir einen neuen ausstellen lassen, allerdings wäre dort nur die 1. Impfung zu sehen und wenn es vor Gericht gehen sollte, steht die Frage im Raum: Wer ist nun der Besitzer!?

Wie kann ich mich absichern, dass die Katze NIE WIEDER dahin muss? Ich sehe das schon fast als Misshandlung an (seelisch), da die Katze nur rumgereicht wurde und keine Ruhe finden kann.

Für jeden Tipp bin ich dankbar! Ich möchte nur, dass die Katze ein zu Hause bekommt und behält und nicht wie ein Gegenstand mitgeschleppt und rumgereicht wird! :(

Alles was vorgefallen ist, habe ich dem Veterinäramt mitgeteilt und mich dort abgesichert, dass der Fall bekannt ist, damit die sich zuerst bei mir melden!

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von loema, 41

Hast du eine Zeugin, dass die Besitzerin gesagt hat, dass es endgültig sei?
Dann reicht das als mündlicher Vertrag.

Die Impfungen kannst du dir von deinem Tierarzt bestätigen lassen.
Ich würde die Besitzerin nicht mehr kontaktieren.
Es hat keinen Sinn.

Kommentar von Malisha ,

Ja, ich habe theoretisch 2 Zeugen, nur ist einer davon ihr Freund. Der wird wohl für sie lügen, wie bisher auch. Aber 1 feste Zeugin habe ich.

Die hat mich eh blockiert wo es auch nur geht, genau wie ihre Mutter.

Ich schätze ich besorge mir heute nachmittag einen neuen Ausweis und gut ist. Hab meinen Tierarzt schon kontaktiert...

Vielen Dank!

Antwort
von Calim8, 18

Wenn du eine seröse Züchterin bist, dann hast du doch einen Kaufvertrag für das Tier gemacht? Es ist entscheidend, was da drin steht, von wegen, dass die Katze zu dir zurück muss- soll, wenn es mit ihr nicht klappt. Wende dich am besten an einen Rechtsanwalt. Also wenn ich züchten würde dann würde ich mir das künftige Zuhause sehr gut anschauen. Und wenn das kleinste nicht stimmen würde, käme die Katze erst gar nicht dorthin.

Antwort
von Virginia3333, 26

Vor weg mal: Ich finde solche Leute die die von der du hier erzählst sowas von ätzend. Also könnte ich überschäumen. Wenn du eine Zeugin hast, die nicht voreingenommen ist oderso hast du eh schon halb gewonnen. Es kann auch schon helfen wenn du ein wenig drohst. Keine Morddrohungen, aber du solltest auf diese Frau einreden das du mir gewinnen kannst und die sich vernünftig sein soll. Ich hoffe ich könnte helfen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten