Frage von beachtime, 34

Die Ansprüche und Wirklichkeit der DDR?

Kann mir jemand bitte die Ansprüche und Wirklichkeit der DDR erklären? Vielen dank!

Antwort
von Maeeutik, 23

Der Anspruch: Die sozialistische DDR ist das bessere Deutschland, jeder Bürger kann sich entsprechend seinen Möglichkeiten entfalten und geniesst dabei den bestmöglichen Schutz in allen Lebenslagen.

Die Wirklichkeit: Die Machthaber der DDR sprachen von demokratischen Wahlen und Freiheit und Gleichheit, Mielke und seine Stasi entwickelten aber tatsächlich den totalitären NS-Staat zu einem Überwachungsstaat weiter, den niemand verlassen konnte und in dem jeder schnell zum Staatsfeind werden konnte.

Die sozialistische Planwirtschaft verwaltete Mangel statt wenigstens allmählich Wohlstand für alle zu schaffen.

Antwort
von Referendarwin, 21

Die DDR hatte den Anspruch, dass alle Bürger ein Leben in verhältnismäßig zufriedenstellendem Wohlstand führen. Sie wollte zudem unter Beweis stellen, dass Kommunismus in Sachen Technologie und Zufriedenheit der Einwohner dem Kapitalismus überlegen ist.

Letzteres hat nicht geklappt. Verhungern musste dort aber niemand.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community