Angst vor plötzlichem Herzversagen, wie soll ich damit umgehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Rede mit deinem Hausarzt über Deine ängste. Er wird Dich sicherlich beruhigen können.Und wenn es gar nicht geht dann kannst Du auch jederzeit mit Deinen Eltern sprechen, die können Dich mit sicherheit auch etwas beruhigen. Dir passier nichts,keine Angst !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleibt nicht aus. Ist nicht aus zu schliessen.

Jeder Körper reagiert anders.

Doch zu solches, muss man es einfach in Kauf nehmen.-*++++

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung