Frage von HamiltonJR, 49

Die älteste Frau der Welt isst jeden Tag 2 Eier und Gebäck-heißt die Lösung also Cholesterin?

Antwort
von FancyDiamond, 23

Der Körper produziert ja selbst Cholesterin, bezüglich Zellaufbau. Außerdem gibt es ja gutes und sogenanntes schlechtes Cholesterin. Als Frau hat man in der Regel gerade von dem guten Cholesterin einen höheren Wert, was den Gefässen zu Gute kommt.

Die älteste Frau wird sicherlich auch einen niedrigen Triglycerinwert haben, was natürlich auch ein langers gesundes Leben begünstigt.

Cholesterin ist längst nicht so schlecht, wie man uns immer weiss machen will!


Antwort
von Virginia47, 19

Jeder reagiert auf Nahrungsmittel anders. Was dem einen gut tut, muss dem anderen noch lange nicht auch helfen. 

Ich zum Beispiel rauche und esse kaum Obst und Gemüse - bis gar nicht. Und trotzdem werde ich nicht krank. Während immer wieder gesagt wird, dass Raucher eher zu Krankheiten wie Erkältungen und sonstigen neigen als Leute, die gesund leben, und viele Vitamine zu sich nehmen. 

Die Queen Mum hat auch bis zu ihrem Ableben gern Sherry getrunken. Und ist trotzdem 102 geworden. 

Ich will damit nicht sagen, dass man ungesund leben soll. Aber jeder muss für sich selbst herausfinden, was ihm gut tut. 

Antwort
von BleibMensch, 24

Eier und hoher Cholesterinspiegel ist ein Ammenmärchen!

Antwort
von Askomat, 22

Man kann von Ausnahmen nicht auf die Regel schließen.

Antwort
von KreuznackenLVR, 18

Nöööööö

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten