Frage von Quartz4Mebus, 107

Die 2 Weltbilder bitte um kurze schnelle Erklärung danke?

Ich bin neunte Klasse Realschule

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FreundGottes, 81

Es gibt deutlich mehr als zwei Weltbilder. Aber die beiden wichtigsten sind wohl das physikalische Weltbild und das religiöse Weltbild.

Kommentar von FreundGottes ,

Das physikalische Weltbild geht davon aus, dass prinzipiell nichts im Universum geschieht, was nicht zumindest künftig von der Physik erklärt werden könnte. 

Das religiöse Weltbild geht davon aus, dass fast alles was im Universum geschieht, zumindest prinzipiell unter Bezug auf einen Textauschnitt in einer sogenannten "Heiligen Schrift" erklärt werden könnte. 

Kommentar von TheStone ,

"Das physikalische Weltbild geht davon aus, dass prinzipiell nichts im Universum geschieht, was nicht zumindest künftig von der Physik erklärt werden könnte." 

Das ist falsch.

Antwort
von Chaosweaver, 52

Zwei Weltbilder? Bitte was genau meinst du? Schildere deine Frage doch bitte genauer. In dem Umfang kann ich nur "östlich und westlich" antworten, falls du das überhaupt meinst.

Kommentar von Quartz4Mebus ,

früher und heute

Kommentar von Chaosweaver ,

Ich beantworte Fragen ja immer mit dem Aufwand, den sich auch der Fragesteller gemacht hat. Daher:

Ja, früher war es anders als heute.

(Diese Antwort ist sogar mehr als doppelt so lang wie deine Frage)

Antwort
von Chris1480, 70

https://de.wikipedia.org/wiki/Heliozentrisches_Weltbild#/media/File:Geoz_wb_de.j...

Planeten drehen sich um Erde (geozentrisch), frühere Annahme im Mittelalter.

Planeten drehen sich um Sonne (heliozentrisch), nachgewiesen.

Kommentar von Quartz4Mebus ,

danke

Kommentar von Chris1480 ,

Geo Erde kannst du dir gut merken, Georaphie, Geologoe etc. hat alles mit Erde zu tun.

Helios war in der griechischen Mythologie der "Sonnengott".

Kommentar von bauerjonas ,

Letzteres ist "falsch" : Die Planeten kreisen nicht um die Sonne, sondern um ihr gegenseitiges Massezentrum mit ihr.

Kommentar von masonic ,

Genau. Wir sind doch in einer Spiralgalaxie.

Kommentar von Chris1480 ,

Du hast natürlich recht, daher empfehle ich "drehen" durch "bewegen" zu ersetzen, dann dürfte hoffentlich kein Fehler mehr enthalten sein?

Ansonsten Danke für die Korrektur.

Kommentar von realsausi2 ,

um ihr gegenseitiges Massezentrum

Welches sich aber innerhalb der Sonne befindet, wenn ich nicht irre bin.

Kommentar von Chris1480 ,

Das größte Massezentrum unseres Sonnensystems hat die Sonne, jeder Planet hat aber auch ein eigenes Massezentrum. (Unterschiedlich, je nach Dichte).

Die Erde dreht, sich um sich selbst innerhalb von 24 h (also dreht sie sich um ihre eigene Achse, um ihr eigenes Massezentrum. zusatzlich "taumelt" sie innerhalb eines Jahres eine Runde um die Sonne (Taumelbewegung bewirkt die Jahreszeiten).

Somit ist die Aussage von bauerjonas: "Die Planeten kreisen nicht um die Sonne, sondern um ihr gegenseitiges Massezentrum mit ihr." richtig.

Bitte korrigieren, wenn Denkfehler enthalten.

Antwort
von masonic, 22

Feind oder Freund

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community