Frage von EmptyHeart1, 34

Dickes und gesundes Haar färben?

Guten Tag.c: Ich hatte vor kurzem Geburtstag und meine Mutter hatte mir erlaubt meine Haare zu färben. Nun die Frage: Ich weiß das Haare färben schädlich ist und ich habe mittelbraunes, dickes und langes Haar, und möchte meine Haare zunächst blondieren und dann in ein helles Lila färben. Weiß jemand wie sehr es sich auf dicke und gesunde Haare auswirkt (Möglicherweise Erfahrungsberichte)?

Antwort
von senoritasarita, 15

Die dicke wird nicht darunter leiden wenn du sie schneidest. Ich hatte dunkelbraun gefärbte Haare und musste sie 4 mal färben um auf helles blond (nicht Platin) zu kommen. Das hat genau ein Jahr gedauert. Danach waren die Haare noch etwas kaputt. Habe 10 cm Länge verloren aber sind auch gewachsen ne Menge. Jetzt nach 2 Jahren sind sie Mega gesund hellblond und lang. Wenn du deine Haare noch pastellila machst könntees noch etwas länger dauern: allerdings denke ich dass du dunklere und dunere haben wirst als ich da ich von Natur aus blind bin. Wenn du zu einem guten Friseur gehst kann nichts schief gehen:) außerdem empfehle ich dir mind. Die ersten beiden Male es beim Friseur zu machen die anderen Male kannst du auch mit blondierungen aus der Drogerie versuchen (eine Freundin sollte dir helfen oder jemand der es auch etwas kann) viel Glück :)

Kommentar von EmptyHeart1 ,

Vielen Dank! Jap, ich gehe zum Friseur die Haare blondieren doch ich davon keine Ahnung hab. Die antwort hat mir sehr viel geholfen! C:

Kommentar von senoritasarita ,

Das freut mich sehr:) hör nicht auf die anderen langweiler die meinen dass du es lassen solltest der Friseur wird dich beraten :)

Antwort
von babylov3, 16

Blondieren:. Das schlimmste für die Haare
Werden erstmal zu Stroh
Die machst du ganz kaputt
als ich 16 habe ich auch solche Flausen im Kopf gehabt
Jetzt mit 22 färbe ich meine Haare nicht mehr und bekomme mehr Komplimente. Die Haare sind gesund und glänzend :)
Lass die ganze Chemie nicht an deine Haare ran

Antwort
von albinostar, 12

Bin friseur und will dir gern weiterhelfen.

Also blondieren ist immer schädlich aber das weißt du ja. Du musst damit rechnen dass deine haare etwas dünner werden und etwas mitgenommen sind.

Such dir einen friseur der Olaplex oder Fibreplex anbietet. Damit wird blondiert und gefärbt ohne das Haar allzu stark zu schädigen. Natürlich ist es dann immer noch mitgenommen aber es sieht danach noch längst nicht so schlimm aus wie ohne diesem Produkt. Kostet halt etwas mehr aber ist es devinitv wert!

Je nach intensivität des Lilas muss 2- 3 mal blondiert werden. Ich kenn deine momentane haarfarbe nicht. Mit etwas glück reicht auch 1 mal blondieren.

Verlang anschließend unbedingt eine Intensive Pflege für deine Haare. Sie werden es dir danken!

Lg

Kommentar von EmptyHeart1 ,

Vielen Dank! Ich werde kurz den Friseur fragen ob er das anbietet. Ich wusste garnicht dass es tatsächlich Blondiermittel gibt das etwas weniger extrem wirkt. Nochmals Danke! C:

Kommentar von albinostar ,

Das ist kein Blondiermittel. Es ist ein eigenes Produkt welches in Farbe/Tönungen und vor allem in Blondierungen hinein gemischt wird :)

Antwort
von anonymgirl01010, 15

Es wirkt sich minimal bis gar nicht aus, du musst sie nur sehr viel pflegen! Und färbe sie nur nach, wenn es wirklich nötig ist!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten