Frage von schniefnase123, 81

Dickes indisches Haar durch glätten zerstört?

Ich habe sehr dickes indisches schwarzes Haar gehabt, meine Oma hat in ihrem hohem Alter noch großartige Haare und ich hatte das Glück die Haarstrultur väterlicher Seits zu erben und nicht mütterliche Seits (die sind nämlich nicht so dick). Ich Glätte meine Haare jetzt schon 5-6 Jahre. In den ersten Jahren sogar ohne Hitzeschutz. Ich hatte sehr lange Haare hab aber gefühlt wie dünn meine Spitzen (für meine Verhältnisse) geworden sind und hab mir die Haare dann ungewöhnlicherweise bis zu den Schultern schneiden lassen in der Hoffnung dass Sie dann besser wachsen. Ich Glätte sie aber weiterhin.. Meine Haare sind überhaupt nicht mehr dick ich werde nur noch gefragt wo die Fülle meiner Haare ist und ich ertrage es nicht mehr so dünne Schlappe Haare im Spiegel zu sehen. Gibt es irgendwelche Medikamente die ich nehmen kann um meiner natürlichen Haarstruktur langsam wieder näher zu kommen. Ich weiß dass es meine Schuld ist und ich mein ganzes Leben damit Leben muss. Ich bin jetzt 16 und habe Angst bald eine glatte zu haben, sie sind wirklich sehr dünn geworden. Mit Haarausfall hab ich schon seid Jahren bestimmt mit Beginn der Pubertät zu kämpfen.

Antwort
von AileenAntonia, 25

Also an deiner Stelle hätte ich mir die Haare nicht weiter geglättet weil davon machst du dir ja die Haare nur noch mehr kaputt meine Schwester macht das auch, ich würde dir raten erstmal nicht mehr zu glätten und die Haare erstmal gesund zu pflegen und dann wird mit der seit auch dein dickes Haar zurück kommen also so habe ich es geschafft weil ich habe auch sehr dickes Haar und habe meine Haare immer geglättet.

Antwort
von Winkler123, 37

Glätte sie einfach über einen längeren Zeitraum nicht mehr. Die dann nachwachsenden Haare werden wieder die ursprüngliche Struktur haben. Das Ganze gibt sich ganz von selbst wieder ! Du mußt nur halt Geduld haben ( 1 Jahr ca. )

Nimm bloß keinerlei Medikamente !!!

( Weiß schon etwas wovon ich rede, komme aus einem Friseurhaushalt).

Antwort
von Helluu, 38

Helluu!

Jetzt beruhig dich mal.

Das ist ja kein Weltuntergang. Lass einfach mal dieses dämliche Glätten. Du müssteat mit deinem Alter schon längst wissen, dass sowas die Haarstruktur vernichtet. Ich würde die Haare für ein paar Monate nur einmal in der Woche waschen damit sich die Öle wieder neu bilden und dann deine Haare mit Avocado und Kokosöl einreiben.

Antwort
von chemikant2, 36

Ja du hast sie wohl uberstrapaziert... ich würde mal einen Friseur nach Rat fragen

Antwort
von MiaB24, 34

Hast Du schon mal indische Naturprodukte probiert?

Antwort
von kindesfee, 25

Nicht mehr glätten :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community