Frage von Bruhds, 57

Dicke Adern... blabla frage gibt es bereits -.-?

Nabend :) Habe schon seit letzte Woche Freitag ziemlich dicke Adern bekommen.. Vorallem an den Armen und die Halsschlagadern sind auch ziemlich dick. Verspüre auch so einen Druck in meinen Armen (Hauptsächlich Unterarme-Hände) Ist das ein schlechtes Anzeichen? Zum Arzt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von garfield262, 26

Moin,

venöser Rückstau kann mehrere Ursachen haben, eine von ihnen ist eine Verminderung der Herztätigkeit. Stell dir vor, das Herz ist ein Sachbearbeiter in einem Büro und das Blut sind Formulare. Arbeitet das Herz langsamer oder weniger effektiv, stapeln sich die Formulare auf seinem Schreibtisch. Das ist das, was du bemerkst.

Im höheren Alter kann dies als Zeichen einer (beginnenden) Herzinsuffizienz gesehen werden. Insbesondere bei jungen Menschen hat das allerdings weniger Krankheitswert. Die Ursache liegt oft in einem guten Trainingszustand, insbesondere der Kondition. Dadurch, dass der Ruhepuls sinkt, fällt auch das Herzminutenvolumen in Ruhephasen. Machst du viel (Ausdauer-)Sport? Wie alt bist du? Hast du Vorerkrankungen? Wieviel hast du in den letzten Tagen getrunken? Alkohol, Tabak, Drogen?

Eine sichere Abklärung kann nur beim Arzt erfolgen, da dazu unter anderem eine umfassende körperliche Untersuchung gehört. Mach mal einen Termin bei deinem Hausarzt, ggf. wird er dich an einen Spezialisten überweisen.

Ich hoffe, ich konnte dir soweit helfen. Wenn du noch eine Frage hast, bitte gern.

Gruß :)

Kommentar von Bruhds ,

Also ich mache 2-3mal in der Woche Krafttraining (So ca. 3 Std) Ich bin 22 Jahre alt Keine Vorerkrankungen Hab in den letzten Tagen nicht so viel getrunken Alkohol,Tabak,Drogen- Keines von allen nehme-konsumiere ich :)

Kommentar von garfield262 ,

Naja, im Falle von Krafttraining, besonders so intensivem, kann die Sichtbarkeit der Venen auch von einem niedrigen Körperfett- und Wasseranteil des Unterhautgewebes stammen. Auch dass du wenig getrunken hast, spricht für den niedrigen Wasseranteil der Haut. Möglicherweise kommt dann noch der Effekt hinzu, den ich oben beschrieben habe. Ehrlich gesagt hat mich da aber schon vorher gestört, dass die Veränderung offenbar recht neu ist. Damit müsste sie eine andere Ursache als das Training selbst haben, das du wohl schon länger praktizierst, auch wenn das Training möglicherweise als verstärkender Faktor den Effekt deutlicher macht. Möglicherweise liegt es tatsächlich an einem verminderten Wasseranteil der Haut.

Antwort
von putzfee1, 28

Wenn man ein gesundheitliches Problem hat, das man sich nicht erklären kann, geht man damit selbstverständlich zum Arzt. Hier kann niemand Ferndiagnosen stellen.

Kommentar von Bruhds ,

Mir geht es sonst blendend, nur meine Adern sind dick..

Kommentar von putzfee1 ,

Ja. Entweder beunruhigt dich das oder nicht. Wenn es dich beunruhigt (und das scheint es, sonst hättest du hier vermutlich nicht gefragt), dann geh zum Arzt. Wenn es dich nicht weiter beunruhigt, dann lass es halt. Musst du selber wissen. Mehr als diesen Rat kann ich dir nicht geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten