Frage von xXLeliXx, 12

Dichte bestimmen Wie geht das?

Hi Leute Bei einer Aufgabe komm ich garnicht weiter! Ich denke immer bei Dichten bestimmen rechnet man einfach Masse durch Volumen, aber hier ist keine Masse! Wäre schön, wenn ihr mir helfen könnt! :)

  1. Herr Meier möchte sein gespartes Geld als Investition in ein Goldbarren anlegen. Er ekundigt sich beim Hersteller und erfährt, dass der aktuelle Goldkurs bei etwa 17EUR pro Gramm Gold steht. Außerdem hat ein Goldbarren ein Volumen von 600cm³. Berechne den Betrag , den Herr Meier investieren muss!

(Tipp: Dichte Gold=19,3g/cm³ =19300 kg/m³

Ihr müsst mir nur Tipps geben, das reicht, ich verlange keine Lösungen, könnt ihr aber machen, aber am Besten zeigt ihr mir wie es geht! :)

Antwort
von Lilith89xroflxD, 10

600 mal 19.3g um die Gramm Zahl zu ermitteln und dann das Ergebniss mal 17 Euro. Das ist dann der Betrag für ein kompletten Goldbarren.

Kommentar von xXLeliXx ,

Danke!

Kommentar von Lilith89xroflxD ,

gern doch :b

Antwort
von steffenOREO, 12

Wenn 1 cm³ Gold 19,3 g wiegt, dann wiegen 600 cm³ demnach 600 mal soviel. Dann hast du deine Grammzahl und musst sie nur noch mit dem Preis multiplizieren.

Kommentar von xXLeliXx ,

Danke, und noch ne Frage: Also muss ich jtz rechnen 19,3 mal 600cm³ rechnen, und das das Ergebnis mal 17 EUR? Also mal Preis?

Kommentar von Lilith89xroflxD ,

genau

Expertenantwort
von Kaeselocher, Community-Experte für Chemie, 7

In dieser Aufgabe ist die Dicht ja auch gegeben und nicht gesucht!
Du weist wieviel g Gold einem Kubikzentimeter entspricht. Du weist wieviel Kubikzentimeter der Goldbarren groß ist. Zu guter letzt kennst du auch noch den Preis pro Gramm.

Kommentar von xXLeliXx ,

Danke Kaeselocher! Guter Experte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten