Frage von tobiasbal, 45

Diastolischer wert zu niedrig?

Hallo,

Ich hatte gerade einen Blutdruck von 113 zu 60. Ich weiss nicht, ob es am Blutdruck gerät lag oder an mich. Der untere Wert ist etwas niedrig...

Ich bin 25

Woran kann das liegen? Und was für eine Auswirkung hat der untere wert eigentlich?

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 11

Der untere Wert ist zwar niedrig, aber nicht zu niedrig. Da brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen.

Der obere Wert sollte sich immer so zwischen 105 bis 140 befinden und der untere Wert zwischen 60 und 90. Ist der Blutdruck dauerhaft darüber oder darunter, sollte die Ursache dafür gefunden und behandelt werden. Ein einziger Ausrutscher aber kommt immer mal wieder vor und ist nicht weiter bedenklich.

Letztendlich kommt es auch darauf an, wo Du den Blutdruck gemessen hast. Wenn Du am Handgelenk gemessen hast, ist der Wert meistens niedriger als wenn man am Oberarm misst. Die meisten freiverkäuflichen Handgelenksmessgeräte sind sehr, sehr ungenau und man sollte sich da nicht vollständig auf die Messergebnisse verlassen.

Am besten ist immer noch die Messung am Oberarm mit einem manuellen Messgerät (also nicht digital). Bei vielen digitalen Messgeräten kann man 5x nacheinander messen und erhält dann auch 5 unterschiedliche Werte. Daher sind diese digitalen Messungen zu Hause auch immer nur eine Richtlinie, aber kein wirklich aussagekräftiger Blutdruckwert.

Wenn Du es ganz genau wissen möchtest, dann gehe zu Deinem Hausarzt und lass dort Deinen Blutdruck messen. Achte aber darauf, dass Du Dich erst mal für mindestens 5 Minuten ruhig ins Wartezimmer setzt, bevor der Blutdruck gemessen wird.

Gab es denn einen besonderen Grund dafür, dass Du den Blutdruck gemessen hast (also war Dir z.B. schwindelig?) oder hast Du einfach nur mal so den Blutdruck gemessen?

Wenn Du häufiger Probleme wie Schwindel oder starke Herzklopfen hast, dann gehe bitte zu Deinem Hausarzt, damit der Blutdruck mal für 24 Stunden durchgehend gemessen wird. Nur so bekommt man wirklich aussagekräftige Werte und kann schauen, ob der Blutdruck bei Dir evtl. zu niedrig oder zu hoch ist.

Ich weiß nicht, wie alt Du bist, aber gerade im Alter zwischen 12 bis 18 Jahren kommt es sehr häufig mal zu kurzzeitigen Blutdruckabfällen. Das hängt zum einen mit der veränderten Körpergröße zusammen, denn auch das Herz muss sich erst daran gewöhnen, einen größeren Körper zu versorgen, aber auch die Hormone spielen in der Pubertät eine große Rolle, was den Blutdruck angeht.

Bemerkst Du plötzlich Symptome wie Schwindel, Schweißausbrüche und wackelige Beine, dann lege Dich bitte an Ort und Stelle auf den Fußboden, möglichst die Beine ein wenig erhöht. Da ist es dann auch völlig egal, was andere Leute denken oder ob die Klamotten dreckig werden. Wichtig ist in dem Moment nur, dass Du nicht unkontrolliert zu Boden stürzt und Dich womöglich verletzt. Daher sollte man in solchen Situationen auch nicht großartig versuchen, noch einen Stuhl oder ein Bett zu erreichen. Das geht häufig schief, weil man den vermeintlich sicheren Ort nicht mehr erreicht.

Wenn Du längere Zeit stehen musst, dann versuche auf der Stelle zu gehen und immer wieder die Muskeln anzuspannen und wieder locker zu lassen. Auch das sorgt dafür, dass der Blutdruck stabil bleibt. Ansonsten gilt, immer genügend zu trinken (kein Alkohol) und sich gesund und ausgewogen zu ernähren. Auch Sport sorgt dafür, dass der Blutdruck stabil bleibt.

Ich wünsche Dir alles Gute

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Körper & Medizin, 11

Manchmal kann der diastolische Wert absinken, wenn im Körper z.B. ein Flüssigkeitsmangel vorliegt - trinkst Du eigentlich genug?

Antwort
von GuenterLeipzig, 32

Der Wert ist nicht zu niedrig sondern top.

Günter

Kommentar von tobiasbal ,

Wenn ich so google nachlese, ist der zu niedrig. Alles was unter 65 ist, gilt als Hypertonie... 

Kommentar von GuenterLeipzig ,

Glaub mir, das war nämlich bei mir der sinngemäße Kommentar des Arztes, als bei mir 110/60 gemessen wurde.

Der wörtliche Kommentar lautete: Der Blutdruck kann besser nicht sein.

Günter

Kommentar von tobiasbal ,

Aso ok, dann passts ja

Kommentar von Wonnepoppen ,

Hypertonie ist "Bluthochdruck"!

Antwort
von Mayelle, 29

Das ist in Ordnung so, vor allem wenn du jung bist.

Kommentar von tobiasbal ,

Ich bin 25

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community