Frage von cathyapplepro, 22

Diamant und Graphit?

Hallo, ich soll einen Vortrag machen zur IV. Hauptgruppe. Ich finde aber keine genaue Aussage zum Diamanten und zum Graphit bezüglich ihrer Siede- und Schmelzpunkte. Die einen sagen er Sublimiert, die anderen sagen er besitzt einen Siedepunkt bei ....°C, andere wiederum sagen das sie gar keinen Siedepunkt besitzen... Was soll ich denn jetzt glauben? Und soll ich die Eigenschaften von Fullerenen und Graphen und Nanoröhrchen auch mit ansagen? was meint Ihr?

Antwort
von labmanKIT, 8

Das verhalten von Diamant und Graphit bei hohen Temperaturen würde ich einfach weglassen. Die 4. Hauptgruppe bietet viel mehr als nur den Kohlenstoff z.b. Silizium => halbleitertechnik, Zinn => Legierungsbestandteil von Bronze alpha beta Modifikation, Germanium => nach Deutschland benannt, Blei als Schwermetall...

Antwort
von cybersurfer, 14

sag das doch einfach genau so wie du es hier geschrieben hast, du weißt es nicht und die meinungen gehen auseinander oder du fragst vor dem vortrag einfach deinen chemielehrer der weiß das. Zu der zweiten frage kann ich dir leider nicht helfen, aber ich sags mal so, wenn du dir unsicher bist, ob du die eigenschaften von fullerenen, graphen und nanoröhrchen auch mit ansagen sollst, mach es einfach so, wenn dein vortrag schon lang genung ist, lass es raus und wenn er zu kurz ist, bring es rein. Ich hoffe ich konnte helfen.

Antwort
von LisaEinstein, 13

Am gescheitesten ist wohl du bereichtest von dem was du gefunden hast, wenn das nicht eindeutig ist, dann kannst du doch darüber berichten in welcher Quelle das so steht und in welcher quelle das anders steht. Wo ist dein Problem. (Quellenangaben in deinem Vortrag nicht vergessen)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community